Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Die „Tatort“-Kommissare und der Geizkragen

Ulm
26.12.2018

Die „Tatort“-Kommissare und der Geizkragen

Nein, dies ist keine „Tatort“-Folge: Miroslav Ndmec und Udo Wachtveitl spielen im Großen Haus des Theaters Ulm die Weihnachtsgeschichte von Dickens.
Foto: Andreas Brücken

Die beiden Fernseh-Stars Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl spielen als Duo im Theater Ulm die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Ein starker Auftritt

Weihnachten ohne Charles Dickens‘ Geschichte von der Läuterung des Geizkragens Ebenezer Scrooge hin zum Gönner, das geht für viele so wenig wie Silvester ohne „Dinner for one“. Dickens´ „A Christmas Carol“ gibt es verfilmt in zahlreichen Varianten. Die beiden TV-Schauspieler Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, die seit 1991 gemeinsam für den „Tatort“ vor der Kamera stehen und fürs Fernsehen gerade ihren 80. Fall gelöst haben, tourten vor Weihnachten mit einer neuen Bühnenfassung des Stückes durch die Republik und füllten auch das Große Haus des Theaters Ulm mit Zuschauern, die sich von der alten Geschichte im modernen Gewand tief anrühren ließen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.