Theater Ulm
Aktuelle News und Infos

Foto: Alexander Kaya

Auf dieser Seite finden Sie gebündelt die News und Informationen rund um das Theater Ulm. Die aktuellen Nachrichten folgen weiter unten.

Das Theater Ulm wurde im Jahr 1641 gegründet und hat damit eine lange Geschichte. Es ist das älteste Stadttheater in Deutschland. Die Spielstätte am Herbert-von-Karajan-Platz hat insgesamt über 800 Sitzplätze vor der Hauptbühne. Weitere 200 Sitzplätze stehen im Studiotheater Podium zur Verfügung. 

Bereits zu Beginn des 16. Jahrhunderts gab es dokumentierte Theateraufführungen in Ulm, szenische Darstellungen sollen bereits zuvor stattgefunden haben. Von gastierenden Wandertruppen, über Schulklassen, bis hin zu englischen Schauspielergesellschaften – das öffentliche Theater wurde im Laufe des Jahrhunderts von vielen kreativen Köpfen genutzt und fand viel Zuspruch.

Der Ulmer Stadtbaumeister hat - inspiriert vom Theatrum nach Florentiner Art - Pläne für ein Theater in Ulm entwickelt. Daraufhin wurde auf dem ehemaligen Dominikanerkloster ein Zweckbau errichtet. Angelehnt an die italienischen Bühnen hatte auch das Theater in Ulm einen Vorhang und Orchestergraben, drehbare Kulissen und ansteigende Sitzplätze. Wegen des großen Publikumszuspruchs, wurde die Zahl Sitzplätze bereits neun Jahre nach Eröffnung des Zweckbaus von 600 auf 1000 erweitert.

Während des 19. Jahrhunderts wurde das Theater immer wieder erweitert und umgebaut. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Theatergebäude fast vollständig zerstört und dann im Jahr 1969 unter der Leitung des Ulmer Architekten Fritz Schäfer neu gebaut. Bis zur Neueröffnung der Spielstätte diente die Turnhalle der Wagnerschule in Ulm als Interimstheater. 

Hier finden Sie die aktuellen News und Nachrichten zum Theater Ulm:

Aktuelle News zu „Theater Ulm“

Vom 1. bis 9. Juli  2022 findet das Internationale Donaufest in Neu-Ulm statt. Alle Infos rund um Termine, Programm und Anreise gibt es hier.
Neu-Ulm / Ulm

Alles Infos zum Donaufest 2022: Programm, Termine, Anreise

In Neu-Ulm und Ulm findet 2022 wieder das Internationale Donaufest statt. Hier gibt es alle Infos rund um Termine, Anreise und Programm.

Gefährliche Zivilcourage: Durch einen Faustschlag wurde Dieter Lehmann schwer verletzt. Wie steht es um die Zivilcourage? Darüber wurde in Ulm gesprochen.
Ulm

Nach brutaler Attacke auf Streitschlichter: Welche Lehren sind zu ziehen?

Der tätliche Angriff auf Dieter Lehmann in Ulm hat für Entsetzen gesorgt. Der Fall wirft die Frage auf, wie sich Zivilcourage im Alltag verwirklichen lässt.

Die Pandemie hat das Theater Ulm getroffen. Vorstellungen von "Ariadne auf Naxos", "Le nozze di Fogaro" und "The Addams Family" fallen bis 27. Februar aus.
Ulm

Mehrere Corona-Fälle: Theater Ulm stoppt Spielbetrieb im Musiktheater

Das Theater Ulm berichtet von mehreren Corona-Fällen im Haus. Der Krankheitsverlauf sei bei den Betroffenen bisher moderat. Spieltermine fallen aber aus.

Why do you love me - warum liebst du mich? Diese heikle Frage in einer Beziehung haben Yoh Ebihara und Nora Paneva in einen charmanten Tanz verpackt.
Ulm

Viel Getümmel am Bahngleis: Tanzabend "Company in Motion" am Theater Ulm

Lokal Ein Bahnhof bildet die Kulisse für das neue Projekt "Company in Motion" am Theater Ulm. Tänzer und Tänzerinnen zeigen hier ihre eigenen Choreografien.

Mitmischen am Theater Ulm: Die Teilnehmenden der Jugendjury üben sich als Theaterkritiker, diskutieren - und vergeben am Ende sogar einen Preis.
Ulm

Jugendjury am Stadttheater Ulm: Junge Menschen diskutieren über Theater

Lokal Das Stadttheater will der Frage auf den Grund gehen, wie Theater Jugend begeistern kann. Eine Jury von jungen Menschen bewertet sechs Inszenierungen.

Marie Luisa Kerkhoff liebt die Natur - und sie liebt die Bühne. Seit der Spielzeit 2018/19 gehörte sie zum Schauspiel-Ensemble des Theaters Ulm.
Ulm

Eine Frau für die großen Rollen: Marie Luisa Kerkhoff verlässt das Theater Ulm

Lokal Gerade noch ist sie in Ulm als "Hedda Gabler" und in "Die Wand" zu erleben - doch bald zieht es die Schauspielerin Marie Luisa Kerkhoff in den Norden.

Zur Clowns-Truppe, die das Theater Ulm feiern lässt, gehören (von links) Maryna Zubko (Zerbinetta), Dae-Hee Shin, Joshua Spink, Takao Aoyagi und Daniele Macciantelli.
Oper

Eine Badewanne voller Narren: Strauss' "Ariadne auf Naxos" am Theater Ulm

Plus Wenn der Karneval in die griechische Antike grätscht: So amüsant war die Premiere am Theater Ulm von Richard Strauss’ Oper "Ariadne auf Naxos".

Der Jude Shlomo Herzl hatte es in der Hand, die Weltgeschichte zu ändern - zumindest in George Taboris Groteske "Mein Kampf", die jetzt am Theater Ulm gezeigt wird. Links im Bild: Gunter Nickles als Herzl mit Rudi Grieser als Adolf Hitler.
Ulm

Groteskes Theater für starke Nerven in Ulm: Es geht um Hitler und ein totes Huhn

Lokal Das Theater Ulm zeigt George Taboris Groteske "Mein Kampf" im Podium und verlangt vom Publikum gute Nerven.

Verdis Oper "Rigoletto" steht am Theater Ulm schon seit Pandemiebeginn in der Warteschleife. Bald soll er tatsächlich zu sehen sein.
Ulm

"Rigoletto" soll endlich Premiere feiern: Programmvorschau am Theater Ulm

Lokal Das Theater Ulm blickt mit Zuversicht und Plänen auf die zweite Spielzeithälfte 2021/22. Im Programm: Giuseppe Verdi, Erich Kästner - und Klezmerklänge.

Jörgen Tesman (Maurizio Micksch) liegt Hedda Gabler (Marie Luisa Kerkhoff) zu Füßen und stürzt sich für sie in Schulden.
Premiere

Wenn die Hausfrau an Langeweile stirbt: "Hedda Gabler" am Theater Ulm

Plus Eine Frau mit Pistole, Hammer und dem Drang nach Freiheit: Ibsens Drama "Hedda Gabler" gelingt am Theater Ulm als Psychokrimi. Im Zeugenstand? Das Publikum.

Marie Luisa Kerkhoff drückt ab: Als Hedda Gabler setzt sie am Theater Ulm einen Schuss aus der Pistole ab - mit Platzpatronen.
Ulm

Wenn die Pistole auf der Bühne knallt: Das Theater Ulm probt "Hedda Gabler"

Lokal In Henrik Ibsens Drama "Hedda Gabler" wird geschossen, so will es die Handlung. Aber wie lässt sich das sicher umsetzen? Ein Probenbesuch am Theater Ulm.

Felix Bender dirigiert zum ersten Mal das Ulmer Neujahrskonzert. Ihm glückt ein Streifzug durch Walzer-Literatur und Filmmusik-Auslese.
Ulm

Ein Neujahrskonzert mit Schmäh und Hollywood und einer Premiere

Lokal Generalmusikdirektor Felix Bender dirigiert am Theater Ulm sein erstes Neujahrskonzert – halb wienerisch, halb großes Kino, mit Humor und bester Laune.

So sieht der Sieger-Entwurf von Architekt Max Dudler aus, für den Erweiterungsbau am Theater Ulm.
Ulm

Eine "Zauberburg" für Ulm? Max Dudlers Pläne für ein Kinder- und Jugendtheater

Lokal Der Schweizer Max Dudler hat den Auftrag, ein Kinder- und Jugendtheater für Ulm zu bauen. Was alles in diesem spitzen, steilen Entwurf steckt.

Nahkampf zwischen Erotik und Standpauke: Susanna (Maria Rosendorfsky) streckt ihren Figaro (Martin Gäbler) nieder. Nur wer betrügt und übertölpelt hier wen?
Premiere

Mozarts Figaro endet am Theater Ulm in der Putzkolonne

Plus Rahel Thiel inzeniert "Le nozze di Figaro" mit tolldreistem Hormon-Überschwang und zugleich mit psychologischem Feingefühl. Ein Kehraus für die großen Triebe.

Die Vermessung der Welt am Theater Ulm: Carl Friedrich Gauß (links, Karl Heinz Glaser) und Alexander von Humboldt (Frank Ehrhardt).
Ulm

So war die Premiere der "Die Vermessung der Welt" am Theater Ulm

Lokal Gauß und Humboldt auf der Bühne: Die Theaterei Herrlingen bringt Daniel Kehlmanns Erfolgsroman "Die Vermessung der Welt" auf die Bühne am Theater Ulm.

Große Bühne trifft kleines Theater: Daniel Kehlmanns Erfolgsroman "Die Vermessung der Welt" ist eine Kooperation zwischen Ulm und Blaustein/Herrlingen.
Ulm

Das verspricht "Die Vermessung der Welt" am Ulmer Podium

Lokal Der eine entdeckt die Welt im Homeoffice, der andere auf Achse: Die Theaterei Herrlingen bringt "Die Vermessung der Welt" auf die Bühne – am Theater Ulm.

Genau so zeigte sich Tomás Maldonado im Unterricht an der Ulmer HfG, im Jahr 1958. Genau dieses Gefühl möchte der neue Audiowalk des HfG-Archivs vermitteln.
Ulm

Mit Kopfhörer eintauchen in die Geschichte: Ein Audiowalk zur Historie der HfG Ulm

Lokal Mythen umranken die Geschichte der Ulmer Hochschule für Gestaltung. Ein Hörrundgang durch die alten HfG-Gänge versetzt zurück in die große Vergangenheit.

Spitze Dächer und viel Funktion unter einem Dach. So sehen die Pläne des Büros von Max Dudler aus.
Ulm

Ein neues Münster für Ulm? So plant Max Dudler den Anbau für das Stadttheater

Lokal Am Theater Ulm bietet der Architekt Max Dudler neue Einblicke in seine Pläne. Wie wird der neue Anbau für das Kinder- und Jugendtheater aussehen?

Socken-Adventskalender, Lebkuchen und Geschenke: Trotz Pandemie möchte das Theater Ulm ein bisschen Adventszauber bieten.
Ulm

Blick ins Weihnachtsstübchen: Theater Ulm öffnet seine "Advents-Fenster"

Das Ensemble des Theaters Ulm bespielt an den Samstagen im Advent die Fensterfassade des Theaters. Das Publikum draußen erlebt Literatur, Kunst, Musik.  

Auch das Theater Ulm muss sein Publikum ausdünnen - nur wie? 50 Prozent der Stühle im Großen Haus müssen jetzt wieder frei bleiben.
Ulm

Testpflicht und weniger Publikum: Corona-Alarmstufe 2 trifft Ulmer Kultur

Lokal In Baden-Württemberg gilt für Veranstaltungen nun 2G-plus. Außerdem wird die maximale Publikumszahl auf 50 Prozent halbiert. Wie trifft das die Kultur in Ulm?

Der Weihnachtsmarkt in Ulm hat geöffnet. Und das obwohl im bayerischen Nachbarlandkreis Neu-Ulm sämtliche Weihnachtsmärkte abgesagt wurden.
Ulm

Neue Corona-Regeln für Ulmer Weihnachtsmarkt: Jetzt gilt 2G Plus

Der Ulmer Weihnachtsmarkt soll trotz angespannter Corona-Lage weiter geöffnet bleiben. Doch jetzt werden die Zugangsregeln verschärft. Ab Mittwoch gilt 2G Plus.

Auch Lichtspielhäuser wie das Neu-Ulmer Multiplex-Kino „Dietrich-Theater“ müssen sich jetzt auf die 2G-plus-Regel einstellen.
Landkreis Neu-Ulm

2G-plus und weniger Platz: Wie hart treffen die neuen Corona-Regeln die Kultur?

Lokal In Bayern treten bald neue Corona-Regeln für Kultur in Kraft. Was das bedeutet? Nachgefragt beim Theater Neu-Ulm, dem Dietrich-Theater und "Weißenhorn Klassik".

Zum Fürchten, zum Lieben: „The Addams Family“ als Musical am Theater Ulm.
Premiere

"Addams Family" in Ulm: Düster ist einfach attraktiv

Plus Benjamin Künzels Inszenierung des Musicals von Andrew Lippa am Theater Ulm ist so einfallsreich wie amüsant.

Die Corona-Pandemie trifft den aktuellen Spielplan am Theater Ulm: Ein neuer Premieren-Termin für "Die Vermessung der Welt" steht noch nicht fest.
Ulm

Wegen Impfdurchbrüchen: Theater Ulm verschiebt Premiere im Schauspiel

Die Premiere von "Die Vermessung der Welt" sollte am 19. November am Theater Ulm stattfinden. Doch weil es Corona-Fälle im Ensemble gibt, fällt sie aus.

Schauspielerin und Sängerin Tini Prüfert, die mehr als zehn Jahre am Theater Ulm spielte, veröffentlicht das Album "Damensattel".
Ulm

Reingehört: So klingt Tini Prüferts Album "Damensattel"

Lokal Tini Prüfert spielte zwölf Jahre am Theater Ulm. Jetzt veröffentlicht die Schauspielerin ein Album - mit Liedern von Hildegard Knef bis Kurt Weill.