Theater Ulm
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Theater Ulm"

Der Großkapitalist Norrison lässt sein Antlitz auf Geldscheine drucken und die Puppen tanzen: Am Donnerstag feierte die Inszenierung von Ferenc Molnárs Komödie „Eins, Zwei, Drei“ ihre Premiere.
Ulm

"Eins, Zwei, Drei": Publikumsstimmen zur Premiere am Theater Ulm

Die Inszenierung der Komödie von Ferenc Molnár spaltet im Publikum die Geister. Das sind die Meinungen zur Premiere in Ulm.

Die Blasmusiker der Chor- und Musikgemeinschaft Biberachzell spielten im Foyer der Weißenhorner Stadthalle ihr Neujahrskonzert.
Biberachzell

Neujahrskonzert: Beschwingte Musik bei einem Glas Sekt

Die Blasmusiker der Chor- und Musikgemeinschaft Biberachzell begeistern die vielen Zuhörer im Foyer der Weißenhorner Stadthalle.

Nahkampf zwischen Mann (Maurizio Miksch) und Frau (Marie Luisa Kerkhoff): So sieht es aus, wenn in „Sprachlos die Katastrophe im Bereich der Liebe“ eine Beziehung mit aller Wucht in die Brüche geht.
Theater Ulm

Uraufführung: "Sprachlos" zeigt die Gewalt der Gefühle am Ende einer Liebe

Plus Was passiert, wenn Liebe verloren geht? Das Stück „Sprachlos die Katastrophe im Bereich der Liebe“ zeigt am Theater Ulm eine Beziehung am Abgrund.

Das Philharmonische Orchester Ulm läutet das neue Jahr ein – mit der Sopranistin Maryna Zubko und Generalmusikdirektor Timo Handschuh.
Musik

Das Neujahrskonzert der Ulmer Philharmoniker glänzt in allen Facetten

Dvorák, Bellini, Rossini und Frank Sinatra: Im Neujahrskonzert überzeugen die Ulmer Philharmoniker mit Vielfalt. Sopranistin Maryna Zubka reißt als Stargast das Publikum mit

Der kiffender Prinz ist in eine Kiste geflüchtet, „Aschenputtel“ Cendrillon trägt Monteurskluft und ein geschecktes Einhorn begeistert die Besucher.
Ulm

So kommt das neue Stück "Cendrillon" beim Publikum im Theater Ulm an

Zwei Außenseiter und ein heimlicher Liebling: Stimmen zur neuen Inszenierung von „Cendrillon“.

Schauspielstar Uwe Ochsenknecht (links) und der Ulmer Trompeter Joo Kraus spielen weihnachtliche Evergreens im voll besetzten Saal des Ulmer Theaters. Dazwischen gab es heitere und besinnliche Kurzgeschichten rund um den Heiligen Abend.
Ulm

Uwe Ochsenknecht und Joo Kraus machen in Ulm gemeinsame Sachen

Der Ulmer Trompeter Joo Kraus und Schauspieler Uwe Ochsenknecht swingen zur „Souligen Nacht“ im Theater.

Die umjubelten Favoriten des Abends: I Chiao Shih als Cendrillon und das fleckviehgescheckte Einhorn.
Ulm

Cendrillion im Theater Ulm: Das andere Aschenputtel

Plus Starke junge Frau erlöst einsamen, kiffenden Prinzen „Cendrillon“ im Theater Ulm erzählt Aschenputtels Geschichte – liebevoll und ganz anders als gewohnt.

Schluss mit Emotionalität und Liebe, jetzt wird abgerechnet: Die Frauen in Räuber|nnen“ gründen eine Bande.
Ulm

Bürgerbühne im Theater Ulm: Diese Bande nimmt nur Frauen auf

Die Bürgerbühne Schauspiel macht aus „Die Räuber“ ein Stück über einen Geschlechteraufstand. Doch „Räuber|nnen“ hat mit Problemen zu kämpfen.

Dinge, die Ulla Willick liebte, zieren die Bühne am Gedenkabend. Dazu gehört auch ihr Garderobenmantel mit Tigerdruck und Glitzer.
Ulm

Der Stuhl von Ulla Willick bleibt leer

Über einem leeren Stuhl hängt Ulla Willicks Garderobenmantel: An einem sehr persönlichen Abend erinnern Kollegen an die im Oktober verstorbene Schauspielerin.

Im Theater Ulm kann man auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblicken.
Ulm

Erfolgreiche Spielzeit beim Theater Ulm

Die erste Spielzeit unter dem neuen Intendanten Kay Metzger war für das Theater Ulm erfreulich. Das waren die erfolgreichsten Stücke der einzelnen Sparten.

Nach Zuwendung, auch nach körperlicher Nähe, sehnen sich Josef (Karl Heinz Glaser) und Maria (Christel Mayr) in Peter Turrinis Stück. Doch die Einsamkeit hat Spuren auf den Seelen der beiden Menschen hinterlassen.
Ulm

Theater bei "BoConcept" in Ulm: Stille Nacht zwischen Möbeln

Plus Für „Josef und Maria“ verlässt das Theater Ulm sein Haus und spielt bei „BoConcept“ in der Neuen Mitte. Das Stück von Peter Turrini erzählt die Geschichte zweier einsamer Menschen.

Nennt man ihn künftig "die Hottgenroth"? Schauspieler Markus Hottgenroth zeigt als  Zaza eine brillante Vorstellung in "La Cage aux Folles". Das Musical läuft im Theater Ulm.
Ulm

"La Cage aux Folles" im Theater Ulm: Famos im Fummel

Plus Das Travestie-Musical bietet in der Inszenierung von Schauspielchef Jasper Brandis großartige Unterhaltung – mit einem herausragenden Hauptdarsteller und doppeltem Boden.

Die Spannung steigt: Der Petruschor hat unter der Leitung von Kantor Oliver Scheffels (rechts, stehend) die letzte Klavierprobe für das Verdi-Requiem absolviert. Bis zur Aufführung am Samstag wird mit Orchester geübt.
Neu-Ulm

Verdi fordert volle Konzentration von Neu-Ulmer Sängern

Der Petruschor führt im Edwin-Scharff-Haus zusammen mit der Kantorei aus Kaufbeuren, dem Collegium Musicum und Solisten die „Messa da Requiem“ auf. Die Vorbereitungen für das Projekt laufen seit Jahren.

Dritter Bürgermeister Wolfgang Ostermann gratuliert Kammersänger Manfred Capell.
Tiefenbach

Manfred Capell sang als Bariton am Ulmer Theater

Der Tiefenbacher Musiker ist jetzt 90 Jahre alt. Sein erstes Instrument lernte er in der Hitlerjugend, später floh er aus der DDR.

Hinein in die Mondrakete: (von links) Sasha Bornemann (Peterchen), Anna-Prisca Burwitz (Anneliese), Frank Ehrhardt (Herr Sumsemann) und Margarete Lamprecht (Wichtel) in „Peterchens Mondfahrt“.
Ulm

Weihnachtsstück im Theater Ulm: Abflug ins Abenteuer

Plus Ein echtes Weltraum-Märchen: Martin Borowski inszeniert „Peterchens Mondfahrt“ mit Charme, Witz – und Zitaten, an denen auch erwachsene Besucher Freude haben.

Theater Ulm: Spielplan und Programm für Oktober 2019. Im Bild zu sehen ist eine Szene der Uraufführung von "Berblinger, Schneider".
Spielzeit 19/20

Theater Ulm: Programm und Spielplan im Oktober 2019

Theater Ulm, Spielzeit 2019/2020: Präsentiert wird unter anderem "Ikarus" und"Fidelio". Alle Informationen rund um Programm und Spielplan gibt es hier im Überblick.

Zwischen 1200 und 1500 Studenten demonstrieren auf dem Ulmer Marktplatz für eine bessere finanzielle Ausstattung der baden-württembergischen Universitäten und Hochschulen. Der Sarg steht symbolisch für die Bildung, die durch die Sparpläne der Landesregierung tödlich bedroht sei.
Ulm

Ulmer Studenten tragen die Bildung zu Grabe

Mit einem Trauerzug durch Ulm kritisieren sie die Pläne zur Finanzierung der baden-württembergischen Hochschulen. Sie sagen: Es steht viel auf dem Spiel.

Ulla Willick in "My Fair Lady".
Ulm

Theater Ulm trauert um Ulla Willick

Die beliebte Schauspielerin starb am Mittwoch nach kurzer schwerer Krankheit. Sie war in dieser Spielzeit für zwei Produktionen eingeplant.

Gunther Nickles (links) und Stephan Clemens zogen während des Stücks „Alte Meister“ durch die Alte Kunst des Museums Ulm und die Neue Kunst der Sammlung Weishaupt.
Premiere

Premiere von "Alte Meister": Grandiose Schimpftiraden

Gunther Nickles und Stephan Clemens ziehen in der Bühnenfassung des Romans „Alte Meister“ in Ulm alle Register der Schauspielkunst.

John von Düffels Auftragswerk für das Theater Ulm „Ikarus“ feierte seine Premiere im Podium im Theater Ulm. Besonders Maurizio Micksch (links, hier mit Markus Hottgenroth in seiner Rolle als Minos) brillierte als Dädalus.
Ulm

Premiere von "Ikarus" im Podium: Grotesk und nachdenklich

Bei „Ikarus“ geht es um große Fragen von Verantwortung, Schuld und Fluch. Besonders Maurizio Micksch brilliert im Podium im Theater Ulm als Dädalus.

Der Chef behandelt die Servicekräfte wie Rekruten.
Theater Ulm

Aus dem Schneider

Die Besucher der Uraufführung loben das Berblinger-Stück von Ulf Schmidt

Die Ulmer Bürgerschaft (oben von links Nicola Schubert, Benedikt Paulun, Marie Luisa Kerkhoff) hat kein Mitleid mit Albrecht Ludwig Berblinger.
Ulm

Uraufführung im Theater Ulm: Zu viel Last für einen Schneider

Plus Ulf Schmidt hat für Ulm ein Stück zum 250. Geburtstag des abgestürzten Flugpioniers Albrecht Ludwig Berblinger geschrieben. Doch eigentlich geht es darin um Ungerechtigkeit in der Gegenwart.

Der Pinguin (Stephania Pardula) mampft gerne Fischstäbchen.
Ulm

Kinderstück im Theater Ulm: Spaß im Frack

Stephanie Pardula spielt im gewitzten Kinderstück „Der dickste Pinguin vom Pol“ einen Antarktis-Bewohner auf Abwegen. Sein Weg führt ihn sogar nach Ulm.

Theater Ulm lädt zum Mitmachen ein

Workshop-Reihe startet am Samstag

Auf dieses Programm sollen nicht nur die Ulmer fliegen: Albrecht Ludwig Berblinger, tragischer Pionier der Luftfahrt, wird zu seinem 250. Geburtstag mit einem ausgesprochen üppigen Programm gefeiert.
Ulm

Viel Ehre für den Schneider von Ulm

Die Stadt beschenkt ihren tragischen Flugpionier Albrecht Ludwig Berblinger zu seinem 250. Geburtstag mit einem ausgesprochen üppigen Festprogramm