Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Luther-Bier gibt’s in der Martin-Luther-Kirche

Ulm
23.10.2016

Luther-Bier gibt’s in der Martin-Luther-Kirche

Zum Preis von 20 Euro je Kasten ist das Bier bei der Martin-Luther-Gemeinde käuflich zu erwerben.
2 Bilder
Zum Preis von 20 Euro je Kasten ist das Bier bei der Martin-Luther-Gemeinde käuflich zu erwerben.

Zum Reformationsjubiläum ist im Ulmer Westen ein besonderer Gerstensaft käuflich zu erwerben.

Ulm Etwas grimmig blickt Martin Luther drein vom Etikett des neuen Bieres aus dem Hause Gold Ochsen. Dabei ist überliefert, dass der Wittenberger Theologieprofessor ein Freund des Trunkes war. In einem Brief an seine Frau Katharina von Bora schreibt er, nur nach Hause zu kommen, wenn Bier gebraut wäre. Luther war es, der am 31. Oktober 1517 mit dem Anschlag seiner 95 Thesen gegen die Missstände der katholischen Kirche die Reformation auslöste. In wenigen Tagen jährt sich dieser Tag zum 500. Mal. Die Martin-Luther-Gemeinde im Ulmer Westen machte mit ihrem Luther-Markt am Samstag den Auftakt zur Feier des Reformationsjubiläums.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren