1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Vandalen wüten in Jugendtreff-Container

Aufheim

11.11.2019

Vandalen wüten in Jugendtreff-Container

Unbekannte brechen den Container in Aufheim auf und zerstören die Musikbox. Die Polizei sucht Zeugen.
Bild: Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolbild)

Unbekannte brechen den Container in Aufheim auf und zerstören die Musikbox. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben den Container des Jugendtreffs in Aufheim verwüstet. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Einbruch am vergangenen Freitag mitgeteilt.

Vandalen verwüsten das Innere des Containers

Der als Jugendtreff genutzte Container im Holzschwanger Weg in Aufheim wurde demnach aufgebrochen: Der oder die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und stiegen so in den Container. Im Inneren zerstörten sie eine Musikbox, außerdem öffneten sie den Verbandskasten zerstreuten dessen Inhalt mutwillig.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Polizei Senden sucht Zeugen. Hinweise werden unter Telefon 07307/910000 entgegen genommen. (az)

Vandalen wüten in Jugendtreff-Container

Hier lesen Sie mehr aus Senden:

Posse: Bürgermeister Bögge bricht Bilder-Streit vom Zaun

In der Wirtschaftsschule in Senden wird’s eng

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren