Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: Heinrich del Core: Italienisches Temperament, schwäbischer Humor

Weißenhorn
25.03.2019

Heinrich del Core: Italienisches Temperament, schwäbischer Humor

Zu Gast bei „Kultur in der Schranne“: Heinrich del Core.
Foto: Brücken

Mit seinen Alltagsgeschichten trifft der Kabarettist Heinrich del Core in Weißenhorn den Nagel auf den Kopf. Auch des Deutschen liebstes Küchengerät hat seinen Platz im Programm "Ganz arg wichtig".

Der Alltag kann manchmal hart sein – doch nicht so hart, dass Heinrich del Core seinen Hürden nicht noch eine Pointe abgewinnen könnte. Etwa 500 Besucher waren in die Fuggerhalle zu „Kultur in der Schranne“ gekommen, um den Kabarettisten mit südländischen Wurzeln und schwäbischer Mundart zu erleben. „Mein Vater war Italiener und meine Mutter Rottweiler“, erklärte del Core und stellte klar, dass er keine politischen Themen im Gepäck hätte. Schließlich sei die Politik schon lustig genug: „Da muss ich nicht auch noch Witze darüber machen“, erklärte del Core. Der sich einen kritischen Seitenhieb in Richtung Türkei aber nicht verkneifen konnte: „Wenn Türken für Erdogan demonstrieren, ist das, als würden Hühner für die Wiedereinführung der Legebatterien kämpfen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.