Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Söflinger haben noch ein Ziel

Baden-Württemberg-Oberliga

21.04.2017

Söflinger haben noch ein Ziel

Niklas Kiechle wird nicht mehr für den TSV Blaustein spielen.
Bild: Roland Furthmair

TSG-Handballer wollen die letzten drei Saisonspiele unbedingt gewinnen. Warum ein Blausteiner Spieler aufgibt.

Nachdem die Handballer der TSG Söflingen den Klassenerhalt in der Baden-Württemberg-Oberliga nun endgültig in trockenen Tüchern haben, können sie am Sonntag um 15 Uhr unbeschwert bei der HSG Konstanz II antreten. Angesichts der bescheidenen personellen Möglichkeiten und der Probleme mit Verletzungen hat das Team damit sehr viel erreicht. In der Ruhe von Trainer Gabor Czako lag die Kraft, die sich auf die Mannschaft übertragen hat. Drei Spieltage vor Schluss hat die TSG aber noch ein Ziel. Die letzten drei Spielzeiten schloss sie die Saison jeweils mit 33:27 Punkten ab. Das will sie erneut schaffen. Momentan hat sie 27:27 Punkte. Die Söflinger wollen also die restlichen drei Partien gewinnen. Doch in Konstanz wird es gleich sehr schwer, denn die HSG schwebt in akuter Abstiegsgefahr. Um dieser zu entgehen, kommen vielleicht Bundesligaspieler zum Einsatz. Söflingen will sich dieser Herausforderung stellen.

Glücklicherweise hat sich Oberliga-Aufsteiger TSV Blaustein im letzten Heimspiel bereits den Klassenerhalt gesichert, denn im Kräftemessen am Samstag (20 Uhr) beim souveränen Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim haben die gastgebenden Handballer beste Chancen, sich vorzeitig die Meisterschaft zu sichern. Da werden für die Blausteiner die Trauben sehr hoch hängen. Im Hinspiel war der TSV bei seiner deutlichsten Heimniederlage (27:40) absolut chancenlos. Mit einer Hiobsbotschaft für den TSV Blaustein endet die monatelange Leidenszeit von Stammspieler Niklas Kiechle: Der 24-Jährige zieht nach etlichen langwierigen Behandlungen und Operationen nun endgültig die Konsequenz und wird in der kommenden Saison nicht mehr als Spieler zur Verfügung stehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren