Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Auf geht’s zum Donaumoos-Volksfest

Anstich

30.04.2015

Auf geht’s zum Donaumoos-Volksfest

Prost! Bürgermeister Karl Seitle stieß mit den Ehrengästen auf ein gutes Gelingen des 46. Donaumoos-Volksfestes an.
Bild: Kühne

Bürgermeister Karl Seitle gab gestern Abend den Startschuss für fünf ausgelassene Tage in Karlshuld

„O’zapft is“ hieß es gestern Abend um 19 Uhr im Lanzl-Festzelt in Karlshuld, als Bürgermeister Karl Seitle nach dem Platzkonzert der Karlshulder Blaskapelle routiniert das erste Fass Festbier anstach. Damit war das fünf Tage dauernde 46. Donaumoos-Volksfest eröffnet.

Zusammen mit Festwirtin, Bräu und Gästen stieß Karl Seitle mit der ersten Maß Festbier auf gutes Gelingen des bis zum kommenden Sonntag, 3. Mai, dauernden Volksfestes an. Während sich die Gäste an den Tischen noch ihre Plätze suchten, stimmte die Band „Manyana“ mit ihrer „Happy Music for happy People“ schon auf die erste Festzeltparty ein.

Unterhaltung für alle Altersgruppen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das weitere Programm sieht folgendermaßen aus:

Am heutigen Donnerstag bekommen die Kindergartenkinder am Vormittag einige Freirunden auf den kindgerechten Fahrgeschäften. Ab 19 Uhr rockt dann erstmals die „Joe-Williams-Band“ und sorgt für Partystimmung im Festzelt.

Am morgigen Freitag gibt es ab 12 Uhr den Mittagstisch mit den Lanzl-Spezialitäten. Ab 19 Uhr sorgt die Kultband „The Mercuries“ für eine zünftige Pop-Nacht.

Der Samstagnachmittag steht im Zeichen des um 14 Uhr beginnenden Kinder- und Familiennachmittags mit ermäßigten Preisen. Ab 19 Uhr gibt es Show, Musik und mehr mit der Top-Band „Dolce Vita“.

Der letzte Volksfesttag, der Sonntag, beginnt um 10.15 Uhr mit dem ökumenischen Volksfestgottesdienst im Festzelt und dem gleichzeitig im Jugendtreff stattfindenden ökumenischen Kindergottesdienst für Kindergarten- und Grundschulkinder. Daran schließt sich ein Frühschoppen-Konzert mit Seniorenbetreuung an. Die Karlshulder Blaskapelle sorgt dabei für den guten Ton, mit dem sie auch wieder ab 16 Uhr bis zum letzten „Prosit“ für Stimmung und gute Laune sorgen wird.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren