Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Cyffka vertritt Deutschland

10.01.2015

Cyffka vertritt Deutschland

Prof. Bernd Cyffka

Der Leiter des Aueninstituts erhält weiteren Posten

Der Leiter des Neuburger Aueninstituts der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Prof. Dr. Bernd Cyffka, vertritt seit dem Jahreswechsel Deutschland in der International Association for Danube Research (IAD). Die wissenschaftliche Vereinigung wurde 1956 gegründet und ist damit das älteste Forscher-Netzwerk rund um die Donau. Der IAD gehören Wissenschaftler aus den Donauländern an, die sich über die laufende Forschungsarbeit austauschen. Dabei arbeitet die IAD fächerübergreifend und zielt darauf ab, Forschungsarbeit zu etablieren und zu koordinieren. Dazu zählt die Gewässerkunde, das Wassermanagement und die nachhaltige Entwicklung entlang des Flusses.

Cyffka und das Aueninstitut folgen in der IAD auf den leitenden Regierungsdirektor in der Bundesanstalt für Gewässerkunde, Dr. Fritz Kohmann. Professor Cyffka bündelt und kommuniziert in der IAD die laufenden Forschungsaktivitäten aus Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 2006 leitet der Wissenschaftler das Aueninstitut im Schloss Grünau. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren