Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Fanfarenzug Ottheinrich startet in die neue Saison

Jahresversammlung

25.01.2019

Fanfarenzug Ottheinrich startet in die neue Saison

Mitglieder des Fanfarenzugs bei der Jahresversammlung.
Bild: Andreas Edler

Auslandsauftritte liegen hinter dem Verein, vor ihm liegt das alles dominierende Schloßfest 2019

Auslandsauftritte im österreichischen Kaprun und dem französischen Sète sowie Vorführungen in Burghausen, Waldkirch und Ingolstadt – das vergangene Jahr stellte sich für den Fanfarenzug als durchaus ereignisreich dar, wie der Jahresbericht zeigt. Der eigentliche Höhepunkt des Jahres war aber wohl sein Konzert im Schlosshof, das der Verein zu seinem 40-jährigen Jubiläum organisiert hatte. Der für 1000 Zuschauer begrenzte Innenhof war hierbei restlos ausverkauft. Das traditionelle Ende der Saison stellte die Weihnachtsfeier dar, die auch einige Ehrungen für langjährige aktive Mitgliedschaft enthielt. So bekam Heidi Weidner als erstes Mitglied die Auszeichnung für 40 Jahre. Christine Lahn wurde für 30 Jahre treue Mitgliedschaft ausgezeichnet. Beate Friedmann und Rainer Bartsch wurden für 25 Jahre Vereinsbeisein geehrt. Christian Matysik gehört mittlerweile 20 Jahre zur aktiven Mannschaft und seit zehn Jahren sind auch Christina und Jeremias Bartsch sowie Marcel Lignon Teil des Vereins.

Auftakt des neuen Jahres war sogleich der Krönungsball der Burgfunken, bei dem der Zug „seinem“ Prinzen, Jeremias I., besser bekannt als aktiver Trommler des Fanfarenzugs, seine Aufwartung machte. Nach dem alljährlichen Treiben am Unsinnigen Donnerstag, an dem die Mitglieder als Hexen verkleidet traditionell den Neuburger Weiberfasching eröffnen und dann durch die Stadt ziehen, wird es ruhig um den Verein werden und die Vorbereitungen für das Schloßfest 2019 beginnen. Vor allem bei den zwei Konzerten, die jeweils am Samstagabend im Marstallhof stattfinden, wollen die Fahnenschwinger, Trommler und Bläser ihr komplettes Repertoire zeigen. Das Schloßfest ist der Auftakt der Sommerauftritte, die den Fanfarenzug an den darauffolgenden Wochenenden nach Burghausen und Kaprun und im September auch noch zweimal nach Italien führen. (nr)

Fans und Interessierte finden aktuelle Bilder und Berichte unter www.fanfarenzug-ottheinrich.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren