1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Gerade mal zwei Fehler

Feuerwehr

29.10.2015

Gerade mal zwei Fehler

Haben ihr Abzeichen erhalten: (hinten von links) Florian Hirschberger, Tobias Schnabel, Michael Schneid, Jürgen Heckl, (vorne von links) Michael Simon, Andreas Betz, Seppi Hofmann, Maximilian Betz und Stephan Bayer.
Bild: Feuerwehr

In Stepperg haben sich neun Feuerwehrmänner einer Leistungsprüfung unterzogen

„Zum Einsatz fertig“ hieß es kürzlich in Stepperg am Sprösselbach, als sich acht Angehörige der Feuerwehr Stepperg mit einem Kameraden der Treidelheimer Wehr der Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ stellten. Dass die Prüfungsteilnehmer ihre Handgriffe und Aufgaben einwandfrei einstudiert hatten, konnten die Schiedsrichter sowie Rennertshofens Bürgermeister Georg Hirschbeck schon in den ersten Minuten der Abnahme erkennen. So wurde eine Saugleitung gekuppelt, Schläuche und Verteiler gesetzt, und nach kurzer Zeit spritze das kalte Sprösselbachwasser aus drei Strahlrohren.

Bei der anschließenden Manöverkritik durch die Kreisbrandmeister Josef Dietenhauser und Gerhard Pichler sowie Willi Hampel von der Feuerwehr Riedensheim gab es lediglich zwei Fehlerpunkte bei der weit unter Zeit abgelegten Prüfung zu beanstanden. Dem Lob schloss sich auch Kommandant Peter Klarwein und Bürgermeister Hirschbeck an, sodass die Übergabe der Abzeichen nur noch eine Formsache war.

Ein besonderes Lob gab es für Josef „Seppi“ Hofmann und Andreas Betz, die mit über 50 Jahren nochmal ihre Feuerwehrstiefel anzogen und sich der Prüfung gestellt hatten. (nr)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Feuerwehr%2c%20Versammlung%20der%20Kommandanten%2c%202.tif
Feuerwehr

Mehr als 2000 Mal ausgerückt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden