Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Auf dem Rieter-Gelände in Ingolstadt entsteht ein neues Stadtviertel

Ingolstadt
09.07.2020

Auf dem Rieter-Gelände in Ingolstadt entsteht ein neues Stadtviertel

Auf diesem Areal im Nordosten Ingolstadts will die Düsseldorfer Gerchgroup ein neues Stadtviertel bauen. Auf der heutigen Industriebrache produzierten einst Rieter und Bäumler.
Foto: Hajo Diez

Auf dem ehemaligen Rieter-Gelände in Ingolstadt soll ein neues Stadtviertel entstehen. Jetzt steht fest, wie das Areal künftig aussehen soll. Gewonnen haben Architekten aus Köln.

Im Nordosten Ingolstadts soll in den kommenden Jahren ein völlig neues Stadtviertel entstehen. Was einst ein Industriestandort war, soll schon bald ein urbaner Ort zum Leben und Arbeiten werden. Nachdem der Spinnereimaschinenhersteller Rieter, der seine Arbeitsplätze nach Tschechien verlagert hatte, und Bäumler ihre Produktion aufgegeben hatten, lag das Gelände brach. Jetzt soll es unter dem Namen INquartier bebaut werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.