Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshuld: Kiesabbau um Kochheim: Zwölf Punkte, die dagegen sprechen

Karlshuld
14.09.2021

Kiesabbau um Kochheim: Zwölf Punkte, die dagegen sprechen

37 Bürgerinnen und Bürger aus Kochheim waren gekommen, um die Gemeinderatssitzung zu verfolgen, in der es um den erweiterten Kiesabbau ging.
Foto: Andrea Hammerl

Plus In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Karlshuld waren auch 37 Bürgerinnen und Bürger aus Kochheim vertreten. Der Grund war die Fortschreibung des Regionalplans zum Kiesabbau. Welche Einwände es dagegen gibt.

Es war eine klare Demonstration der Kochheimer gegen den erweiterten Kiesabbau im Regionalplan der Region 10: 37 Zuschauer hat der Gemeinderat Karlshuld sonst eher selten. Bürgermeister Michael Lederer freute sich über die große Resonanz und begrüßte die Ortsteilbürger herzlich – es seien ja bereits Vorgespräche zu dem Thema geführt worden. „Wir sind massiv von den neuen Vorranggebieten für Kiesabbau betroffen, ganz besonders Kochheim – mein Empfinden ist, dass wir versuchen sollten, das zu verhindern“, schickte Lederer dem Vortrag von Bauamtsleiter Thomas Schulz voraus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.