Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Karlshuld: SV Karlshuld: Der Rücktritt vom Rücktritt

Karlshuld
12.10.2020

SV Karlshuld: Der Rücktritt vom Rücktritt

Der neue Vorstand des SV Karlshuld: Hartmut Schier (v.l.), Meike Hausmann, Otmar Regenold, Moritz Braun, Vorsitzender Oliver Hausmann, Moritz Knöferl, Marco Gieselberg und Adolf Eichlinger.
Foto: Andrea Hammerl

Plus Vorsitzender Oliver Hausmann macht weiter, obwohl er eigentlich seinen Rücktritt angekündigt hatte. Das ist nicht die einzige Personalie, die beim SV Karlshuld Sorgen bereitet.

Noch einmal die Kurve bekommen hat der SV Karlshuld. Noch vor kurzem sah es so aus, als stünde der mit 1135 Mitgliedern und acht Abteilungen größte Verein der Moosmetropole ohne Vorsitzenden da, doch nun erklärte sich Vorsitzender Oliver Hausmann bereit weiterzumachen. „Es hat sich kein Nachfolger gefunden, daher mache ich trotz hoher beruflicher Belastung weiter“, erklärte er den Rücktritt vom Rücktritt, „auch weil ich den Verein mit den aktuellen Herausforderungen durch Corona und die Suche nach einem neuen Pächter nicht allein lassen will“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.