Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshulder Senioren feiern im Pfarrheim

06.02.2015

Karlshulder Senioren feiern im Pfarrheim

Begeistert schauten die Senioren den Flamenco-Tänzerinnen zu.
Bild: Kühne

Flamenco-Duo sorgt für spanisches Flair

Klatschen, lachen, tanzen – die Senioren hatten das Faschingfeiern nicht verlernt. Ob voll- oder teilmaskiert oder auch nur mit einem bunten Hütchen ließen sie es im Katholischen Pfarr- und Jugendheim in Karlshuld richtig krachen. Nicht so wie in jüngeren Jahren, aber doch so, dass auch die, die nicht mehr so beweglich waren, auf ihre Kosten kamen. Zur Faschingsmusik von Manfred Müller zog die Polonäse durch den Saal, die nach und nach so manchen vom Stuhl hochzog. Für das vom Fasching geprägte Unterhaltungsprogramm sorgten die als Cowboys maskierten Mitarbeiterinnen des Ökumenischen Teams mit lustigen Geschichten, Gedichten und Sketchen. Nach der schöpferischen Pause mit Kaffee und Krapfen brachte das Flamenco-Duo Margit Jung und Ulrike Dittenhauser (von links) spanisches Flair mit Flamenco und schnellen Tänzen in den Saal – die Mantillas flogen und der Beifall prasselte. Dann hieß es auch für die Senioren „Tanzfläche frei“. Nicht so rasant wie die beiden Flamenco-Tänzerinnen, aber doch mit viel Spaß und Vergnügen drehten sie ihre Runden – verlernt hatten sie nichts. Für die zehn schönsten „Maschkerer“ gab es viel Beifall und ein kleines Geschenk. (ukü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren