Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Aus dem Neuburger Landratsamt an den Kabinettstisch

Neuburg
26.03.2019

Aus dem Neuburger Landratsamt an den Kabinettstisch

Staatssekretär Roland Weigert (links) versteht sich ganz offensichtlich prächtig mit seinem neuen Chef. Mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger scherzt er vor einer Kabinettssitzung in der bayerischen Staatskanzlei. Im Hintergrund ist Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) zu sehen.
Foto: Sven Hoppe/dpa

Seit fünf Monaten sitzt Roland Weigert für die Freien Wähler im Bayerischen Landtag und ist als Staatssekretär sogar Mitglied des Ministerrats. Wie sich seine Arbeit und sein Alltag verändert haben.

In Neuburg, wohin er 20 Jahre lang fast jeden Tag zur Arbeit gefahren ist, war Staatssekretär Roland Weigert die letzten fünf Monate eher selten. Statt ins Landratsamt führt ihn sein Weg in sein Büro im Wirtschaftsministerium in München oder in den Landtag. Doch jetzt sitzt er in seinem neuen Abgeordnetenbüro in der Münchener Straße 24 in Neuburg und bespricht sich mit seinem beiden Mitarbeitern Marcus Csiki und Ahmet Karatay. Über sie ist er praktisch täglich ansprechbar – und freitags auch vor Ort. Im Gespräch mit der Neuburger Rundschau sprichtRoland Weigert erstmals über seinen neuen Job:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.