Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Stadttheater: Italienische Oper im Frauengefängnis

Neuburg
07.10.2020

Stadttheater: Italienische Oper im Frauengefängnis

Lauren Francis (Sopran) und Franz Garlik (Tenor) bei der Aufführung des Vereins Junge Oper Neuburg 2019: „La Traviata“.
Foto: Bornemann

Die Junge Oper Neuburg spielt „Pagliacci“ in einer ungewöhnlichen Szenerie. Wie es dazu kam und wann die Aufführungen sind.

Die Junge Oper Neuburg trotzt der Corona-Pandemie. Ende Oktober werden rund 20 Sänger im Neuburger Stadttheater die Oper „Pagliacci“ von Ruggero Leoncavallo aufführen. Um die Abstandsregeln einzuhalten, hat sich der Vorstandsvorsitzende Franz Garlik etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Er hat die Handlung der Oper in ein Frauengefängnis verlegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.