Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Wenn 30.000 Bienen mitten in der Stadt leben

Neuburg
22.02.2019

Wenn 30.000 Bienen mitten in der Stadt leben

Die Neuburgerin Anita Kerner neben ihrem Bienenstock. Seit Mai 2018 ist sie Hobby-Imkerin und hat die Tierchen in ihrem Garten. In diesem Sommer soll noch ein zweiter Stock dazukommen.
Foto: Fabian Kluge

In Metropolen gibt es den Trend, sich Bienen in der Stadt zu halten. Anita Kerner aus Neuburg ist Hobby-Imkerin. Wie sie zu ihrem Volk gekommen ist.

Wohl kein Tier hat in Bayern in diesem Jahr so viel Aufmerksamkeit erregt wie die Biene. Da wurde das Volksbegehren zur Artenvielfalt mit dem prägnanten Zusatz versehen: „Rettet die Bienen!“ Haben wir das schwarz-gelbe Tierchen doch spätestens seit Biene Maja ins Herz geschlossen. Und so war trotz der Streitereien zwischen Naturschützern und Landwirten schnell ein Tenor zu hören: Jeder kann etwas tun, um die Bienen zu retten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.