1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. „Weihnachtspäckchenstadt“

Hilfsaktion

29.10.2015

„Weihnachtspäckchenstadt“

„Geschenke mit Herz“ von Kindern an Kinder in Osteuropa werden am 6. November am Rathausplatz eingesammelt.
Bild: Archiv

Humedica sammelt Sachspenden, die an Kinder in Osteuropa gehen. Jeder kann einen Schuhkarton vollpacken und abgeben. Wer Glück hat, kommt auch noch im Fernsehen

Die große Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation Humedica erhält in diesem Jahr besondere Unterstützung durch Ingolstadt. Die Stadt ist heuer die so bezeichnete „Weihnachtspäckchenpartnerstadt“.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Höhepunkt dieses gemeinsamen Engagements für Kinder in Not ist ein bunt gestalteter Abend, an dem bereits gesammelte „Geschenke mit Herz“ an die Helfer von Humedica übergeben werden können.

Die diesjährige Benefizveranstaltung zur „Geschenk mit Herz“-Aktion findet am 6. November auf dem Ingolstädter Rathausplatz statt. Von 17 bis 19 Uhr erwartet die großen und kleinen Besucher ein buntes Programm verschiedener Ingolstädter Akteure, das via mehrerer Schalten live in die Abendschau des Bayerischen Rundfunks übertragen wird. Mit dabei sind auch bekannte Gesichter wie Claudia Conrath von den Bayern 3 Frühaufdrehern und Abendschau-Reporter Martin Breitkopf. Für die nötige Wärme bei kalten Temperaturen sorgen heiße Getränke und Leckereien.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die Stadt wird, teilte Kulturamtsleiter Jürgen Köhler mit, für ein besonderes Ambiente am Rathausplatz sorgen. Obwohl noch einige Tage bis zur Adventszeit hin sind, sollen Weihnachtshütten und ein Christbaum aufgestellt werden.

Die Päckchenaktion „Geschenk mit Herz“ geht heuer bereits in ihre dreizehnte Runde und ermöglicht seit 2003 tausenden Kindern in Deutschland und Osteuropa Weihnachtsfreude durch ein selbstgepacktes Päckchen aus Bayern. Insgesamt erreichten 2014 über 110000 „Geschenke mit Herz“ Mädchen und Buben in Not. Und auch in diesem Jahr sollen wieder mindestens genauso viele Kinder glücklich gemacht werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Humedica.

Jeder kann mitmachen und am 6. November auf dem Rathausplatz sein persönliches „Geschenk mit Herz“ an die Helfer von Humedica übergeben. Wer bis zur Benefizveranstaltung noch keine Möglichkeit hatte, ein Weihnachtspäckchen zu packen, kann sein „Geschenk mit Herz“ noch bis zum 11. November in einer der vielen Sammelstellen in und um Ingolstadt abgeben.

Weitere Informationen findet man im Internet. (nr)www.geschenk-mit-herz.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren