Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Wenn der Partner nur noch nervt ...

Neuburg-Schrobenhausen

26.01.2019

Wenn der Partner nur noch nervt ...

Dicke Luft in der Beziehung? Die Ursache muss nicht immer der Partner selbst sein. Mitunter ist er Projektionsfläche anderer Probleme. Dies herauszufinden, ist Aufgabe der Therapeuten der Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diözese Augsburg.
2 Bilder
Dicke Luft in der Beziehung? Die Ursache muss nicht immer der Partner selbst sein. Mitunter ist er Projektionsfläche anderer Probleme. Dies herauszufinden, ist Aufgabe der Therapeuten der Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Diözese Augsburg.
Bild: Adobe Stock

... hat das nicht unbedingt etwas mit ihm zu tun. Wo stattdessen die Ursache liegen kann, wissen die Therapeuten der Ehe-, Familien- und Lebensberatung.

Wann Barbara das letzte gute Gespräch mit ihrem Mann hatte, weiß sie gar nicht mehr. Wahrscheinlich liegt es schon Wochen, wenn nicht Monate zurück. Beinahe jedes Wort von ihm reizt sie. Warum das so ist, kann sie gar nicht so genau sagen. Am liebsten würde sie einfach mal eine Auszeit nehmen. Weg von zuhause, weg von ihrem Mann und weg von der 15-jährigen Tochter, die seit Neuestem den Klarinettenunterricht spießig und die Schule blöd findet. Doch so einfach geht das nicht. Im Büro stapelt sich die Arbeit, seit ihre Kollegin wegen eines Bandscheibenvorfalls ausgefallen ist. Und überhaupt: Wer kümmert sich dann um den Hund?

Barbara steht beispielhaft für viele Frauen und auch Männer, die irgendwann vor den Therapeuten der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Neuburg sitzen. Dann lassen sie ihren Frust los – über den Partner, die Kinder, die Eltern oder die Arbeitskollegen. „Doch wenn alles nervt, dann liegt das nicht zwangsläufig an den anderen, sondern weil man schlichtweg erschöpft ist. Und Erschöpfung kann sich eben in Aggression äußern“, weiß Susanne Wegner, eine der vier Berater in Neuburg.

Die Beratungsstelle hilft bei Eheproblemen und Krisen

Ehe- bzw. Paarberatung ist aber nur eine Säule, mit der sich die Beratungsstelle der Diözese Augsburg beschäftigt. Auch bei Unstimmigkeiten in der Familie, etwa wenn es Konflikte mit Eltern, Schwiegereltern oder Verwandten gibt, können die Psychologen und Sozialpädagogen helfen. Und zuletzt gehört das große, weite Feld der Lebensberatung zu ihrem Angebot. Dazu zählen Krisensituationen etwa nach einem Tod, bei einer Krankheit oder wegen Arbeitslosigkeit genauso wie das Gefühl von Niedergeschlagenheit, Nervosität oder Depression. Mit entscheidend für den Beratungserfolg ist dabei, wann sich die Menschen zu einem Gespräch entschließen. „Je früher sie kommen, umso besser“, sagt die Leiterin der Beratungsstelle, Rosmarie Scholz, und gibt einen Tipp: „Wenn man nur noch grübelt oder gereizt ist, ist das ein guter Grund, zu uns zu kommen.“ Dabei spiele es keine Rolle, wie alt man ist. Die älteste Klientin, die bei ihnen Rat gesucht hätte, sei 83 Jahre alt gewesen. „Ältere Menschen sollten sich nicht scheuen, zu uns zu kommen“, unterstreicht Theologe Hans Schöffer.

Zu finden ist die Beratungsstelle in Neuburg mittlerweile in der Hirschenstraße. Die Räume am Spitalplatz waren längst zu klein geworden, denn in den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl der Klienten verdoppelt. Statt eines Beratungszimmers gibt es nun drei, was bedeutet, dass die Therapeuten parallel arbeiten können und somit Interessierte schneller einen Termin bekommen. Auch wenn der Träger der Beratungsstelle die Kirche ist, spielt die Konfession keine Rolle. Die Beratungen, die sich in der Regel über drei bis zehn Gespräche erstrecken, sind grundsätzlich kostenlos. Spenden sind allerdings willkommen.

Wer sich ein Bild von der Arbeit der Beratungsstelle machen will, kann dies bei einem Tag der offenen Tür am kommenden Donnerstag, 31. Januar, machen. Ab 15.30 Uhr können Interessierte Kontakt zu den Beratern knüpfen und in kurzen Übungen deren Arbeit kennenlernen.

Kontakt: Die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist erreichbar in Neuburg und Schrobenhausen unter Telefon 08252/83102 sowie in Pfaffenhofen unter Telefon 08441/8083700. In Neuburg ist die Geschäftsstelle in der Hirschenstraße 170 (neben der Sparkasse).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren