Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: "Corona-Spaziergang": Wieder ziehen 250 Menschen durch Neuburg

Neuburg
10.01.2022

"Corona-Spaziergang": Wieder ziehen 250 Menschen durch Neuburg

Am Sonntag treffen sich erneut 250 Menschen, um im Rahmen eines sogenannten "Corona-Spaziergangs" durch Neuburg zu laufen.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Am Sonntag treffen sich erneut 250 Menschen, um im Rahmen eines sogenannten "Corona-Spaziergangs" durch Neuburg zu laufen. Laut Polizei verlief der Aufzug störungsfrei.

Erneut trafen sich am Sonntag rund 250 Bürger aus Neuburg und Umkreis zu einer als „Spaziergang“ deklarierten Versammlung am Spitalplatz, welche zuvor nicht bei den örtlich zuständigen Behörden angezeigt wurde.

Wieder ein "Corona-Spaziergang" durch Neuburg

Der Fußmarsch, welcher sich nach Angaben der Polizei etwa eine Stunde lang, von 15 bis 16 Uhr, durch das Neuburger Stadtgebiet zog, wurde hierbei von den Teilnehmern mit Trillerpfeifen und Parolen untermalt. Da sich alle Teilnehmer an die geltenden Verkehrs- und Hygieneregeln hielten, verlief der Aufzug störungsfrei und endete ohne besondere Vorkommnisse am Schrannenplatz, teilt die Polizei mit. (nr)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.