Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Jubiläum: 70 Jahre SV Wagenhofen: Traumkulisse beim Besuch des FC Bayern

Jubiläum
11.09.2019

70 Jahre SV Wagenhofen: Traumkulisse beim Besuch des FC Bayern

Den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erreichte diese Mannschaft im Jahr 1980 mit dem Aufstieg in die Kreisliga (damals noch A-Klasse Ost): (Stehend von links) Trainer Ewald Brosi, Roland Thaller, Theobald Specht, Helmut Habermeyer, Heinrich Scheuermeyer, Peter Müller, Simon Rein, Ernst Richter, Josef Vogt sowie (knieend von links) Johann Scheuermeyer, Heinrich Stanek, Johann Heckl, Hermann Richter, Klaus Demel, Anton Pallmann und Johann Pallmann.
2 Bilder
Den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte erreichte diese Mannschaft im Jahr 1980 mit dem Aufstieg in die Kreisliga (damals noch A-Klasse Ost): (Stehend von links) Trainer Ewald Brosi, Roland Thaller, Theobald Specht, Helmut Habermeyer, Heinrich Scheuermeyer, Peter Müller, Simon Rein, Ernst Richter, Josef Vogt sowie (knieend von links) Johann Scheuermeyer, Heinrich Stanek, Johann Heckl, Hermann Richter, Klaus Demel, Anton Pallmann und Johann Pallmann.

Der SV Wagenhofen-Ballersdorf blickt auf ereignisreiche 70 Jahre zurück. Der runde Geburtstag wird nun mit einem dreitägigen Festprogramm gefeiert.

Grund zum Feiern hat am kommenden Wochenende der SV Wagenhofen-Ballersdorf. Von Freitag bis Sonntag feiert der Verein mit einem bunten Programm sein 70-jähriges Bestehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.