Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

10.02.2018

Nachwuchs hat das Sagen

Hallenfußball: Jugendturniere des FC Zell/Bruck

Ganz im Zeichen der Hallenfußball-Turniere des FC Zell/Bruck steht an diesem Wochenende die Sporthalle am Volksfestplatz.

Ab 9.30 Uhr rollt am Samstag beim Turnier der F1-Junioren der Ball. In Gruppe A treten die Mannschaften des FC Gerolfing, MTV Ingolstadt, SC Ried und der SG Straß/Illdorf an, während in der Gruppe B neben dem FC Zell/Bruck, der TSV 1860 Weißenburg, TSV Pöttmes und SC Rohrenfels vertreten sind. Die Siegehrung findet gegen 13.55 Uhr statt.

Das zweite Turnier des Tages bestreiten die E1-Junioren ab 14.45 Uhr. Hier spielen in der Gruppe A die SG Buchdorf/Kaisheim, der TSV Rain, SV Bayerdilling sowie SV Marienstein um den Einzug in die nächste Runde. In Gruppe B trifft das Team des Gastgebers auf den TSV Ober-/Unterhausen, die SpVgg Wellheim/Konstein und den FC Stätzling. Die Siegerehrung ist für 19.08 Uhr angesetzt.

Den zweiten Turniertag eröffnen die F2-Junioren um 9.30 Uhr. In Gruppe A spielen der TSV Eitensheim, VfB Friedrichshofen, SV Zuchering und SV Haunwöhr, während in Gruppe B der FC Zell/Bruck auf den FC Hochzoll, die SG Grasheim/Berg im Gau und den BSV Neuburg trifft. Die Siegerehrung findet um 13.35 Uhr statt. Das letzte Turnier tragen die E2-Junioren ab 14.45 Uhr aus. In Gruppe A sind die MBB SG Augsburg, FT Ringsee, der FSV Inningen und SV Wörnitzstein-Berg vertreten. In der Gruppe B kicken der FC Zell/Bruck, SV Grasheim, SC Ried und die TSG Untermaxfeld. Die Siegerehrung findet um 19.08 Uhr statt. (mh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren