1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Rennradler sammeln 3904 Kilometer

21.07.2018

Rennradler sammeln 3904 Kilometer

RV Schrobenhausen bei 24-Stunden-Rennen vertreten

Der RV Schrobenhausen hat an der 22. Auflage des Kelheimer 24 Stundenrennens teilgenommen. Dabei musste ein Rundkurs mit 16,9 Kilometer Länge zurückgelegt werden. Insgesamt 277 Teams, in der Regel bestehend aus fünf Fahrern, und 208 Einzelfahrer machten sich auf den Weg. Nachdem der Radsportverein Schrobenhausen in der Vergangenheit bereits mehrmals mit einem Fünferteam vertreten war, waren mit Michael Freundl (Weilach), Werner Freundl (Mühlried), Andreas Babl (Ehekirchen), Siegfried Veitinger (Obermaxfeld) und Oskar Seidel (Lichtenau) heuer erstmals fünf RSV-Extremradler als Einzelfahrer am Start. Komplettiert wurde die Truppe von Wilhelm Lehmeier (Neuschwetzingen), Leonhard Hiereth (Sandizell), Andreas Schredl (Manching) und Melanie Eichmair (Gachenbach). Insgesamt haben die neun Aktiven der Gruppe 231 Runden absolviert. Eine Strecke von zusammengerechnet 3904 Kilometern. Dabei wurden stolze 39270 Höhenmeter bewältigt. Den größten Anteil für diese Leistung lieferte Siegfried Veitinger. Bei 184 Finishern in der Herreneinzelwertung belegte er mit 37 Runden (625 km / 6290 Hm) am Ende einen 16. Rang. (os)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20BuPo_2018.tif
Radfahren

Ungeahnter Jubel und Freudentränen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden