1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. SC Feldkirchen holt ersten Punkt

21.09.2015

SC Feldkirchen holt ersten Punkt

Enge Partie: Der SC Feldkirchen (links Andreas Paul) und der TSV Rain III (Ahmet Peker) trennten sich 1:1.
Bild: Xaver Habermeier

B-Klasse Neuburg: 1:1 gegen Rain III

Der SC Feldkirchen hat mit einem 1:1 gegen den TSV Rain III seinen ersten Punkt der Saison geholt. Der SC Feldkirchen musste fünf verletzte beziehungsweise beruflich verhinderte Spieler ersetzen. Zu Gast war der Tabellen dritte aus Rain. Am Anfang kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und hatten mehr Ballbesitz, ohne sich allerdings Chancen erspielen zu können. Nach knapp 15 Minuten legten die Held-Schützlinge dann auch etwas die scheu ab und verlagerten ihr Spiel weiter in die gegnerische Hälfte. Es dauerte bis zur 19. Minute, ehe der erste Ball auf das Rainer Tor kam, dieses aber knapp verfehlte. Die wohl beste Chance zur Führung des SC Feldkirchen hatte in der 21. Minute Lösch nach einer fast direkt verwandelten Ecke. Alles in allem war die erste Halbzeit unter der Überschrift eines netten Samstagnachmittag-Kick. Das 0:0 hatte auch bis zur Halbzeit Bestand. Die zweite Hälfte begann eigentlich wie die erste mit mehr Spielanteilen für den Gast. Aber die erste gute Chance hatten in der 55. Minute die Hausherren. Der Ball ging nach einem schönen Spielzug knapp am Tor vorbei. In der 57. Minute bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen, den Ufuk Özdemir zum verdienten 1:0 verwandelte. Zehn Minuten später schaffte Rain durch einen Schuss aus knapp 20 Metern den Ausgleich zum 1:1. In der Folgezeit passierte nicht mehr viel, außer das es noch ein paar umstrittenen Szenen gab. Noch zu erwähnen wäre eine Gelb-Rote Karte in der 84. Minute nach wiederholtem Foulspiel für Thomas Balbierer vom SC Feldkirchen. (scf)

SC Feldkirchen: Maximilian Oswald – Denis Wychowaniec, Herwig Lösch, Thomas Balbierer, Mario Schmid, Markus Geiger, Ufuk Özdemir, Thomas Häckel, Jalaluddin Anwari, Andreas Paul, Anton Kimbel (Michael Keller, Daniel Meinel, Dominik Dobra)

TSV Rain III: Emrah Peker – Furkan Kurt, Mehmet Cingöz, Yunus Peker, Ahmet Peker, Izzet Ciritci, Enes Ciritci, Mathias Krüger, Alexander Brandt, Bernd Reger, Fisaha Gebrezgiabiher (Mamadi Dabo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren