Rain
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Rain“

Das Landratsamt Donau-Ries hat Überschwemmungsgebiete festgesetzt.
Landkreis Donau-Ries

Im Kreis Donau-Ries gibt es ab sofort weitere Überschwemmungsgebiete

Betroffen sind Bereiche an Donau, Lech, Schmutter, Egelseebach, Zusam und Kessel. Dort gelten nun besondere Schutzbestimmungen.

Die Corona-Auflagen für den Betrieb der Eisbahn in Rain sind hoch, und im Ernstfall müsste er verboten werden. Das Risiko will man nicht eingehen.
Rain

Stadt Rain sagt die Eisbahn auch heuer ab

Plus Die Corona-Auflagen für den Betrieb der beliebten Sportstätte sind hoch, und im Ernstfall müsste er verboten werden. Das Risiko will man nicht eingehen.

In manchen Kommunen im Donau-Ries-Kreis sind die Corona-Zahlen im Vergleich zur Vorwoche gesunken.
Landkreis Donau-Ries

Corona: Diese Orte im Donau-Ries-Kreis sind derzeit besonders betroffen

Plus Der Donau-Ries-Kreis zeichnet kein einheitliches Corona-Bild: In manchen Kommunen gehen die Fallzahlen zurück, andere haben ein Plus im Vergleich zur Vorwoche.

Auf dem Foto gratulieren Bürgermeister Karl Rehm (links) und Stadtpfarrer Jörg Biercher (rechts) der Jubilarin.
Rain

Maria Grimm aus Rain feiert 102. Geburtstag

Der Rainer Bürgermeister Karl Rehm gratuliert Maria Grimm zu ihrem 102. Geburtstag.

Für erhebliches Aufsehen sorgte im Februar eine Beerdigung auf dem Rainer Friedhof, bei der trotz des Corona-Lockdowns über 100 Angehörige gekommen waren, um eine junge Frau zu Grabe zu tragen.
Das Jahr 2021 in der Region

Von Kuppelshows, Lebensrettern und einer verbotenen Beerdigung

Plus Auch 2021 gab es überraschende, schockierende und bemerkenswerte Ereignisse. Über diese Themen hat man im vergangenen Jahr im Landkreis Donau-Ries gesprochen.

Donauwörth

Aktion zum Jahreswechsel: So gut sehen unsere Leser die Zukunft voraus

Was bringt die Zukunft? Das hat die Donauwörther Zeitung vor einem Jahr gefragt. Wie richtig die Leser mit ihren Prognosen waren, lesen Sie hier.

Abstand halten statt Gemeinschaft leben. Der Aufkleber im Donauwörther Liebfrauenmünster wirkt da wie ein Symbol: Die Distanz macht auch das kirchliche Leben schwer.
Landkreis

Donau-Ries: Corona hat das Leben in den Kirchen verändert

Plus Corona hat zum Rückzug der Menschen ins Private geführt. Das widerspricht dem christlichen Sozialgedanken. Wie gehen Gemeinden im Kreis Donau-Ries damit um?

Im Tierheim Hamlar gibt es zu viele Katzen. Dort landen viele der Tiere, die aufgrund völlig unkontrollierter Vermehrung kein Zuhause haben, krank sind und Hunger leiden.
Landkreis Donau-Ries

Zu viele Katzen: Tierschützer im Donau-Ries wollen die Kastrationspflicht

Plus Die Organisation Peta sieht im Rainer Stadtteil Wächtering einen Hotspot verwilderter Katzen. Landkreisweit vermehren sich die Freigänger teils völlig unkontrolliert.

Die Stadt Rain hat ein bewegtes Jahr hinter sich.
Rain

Rains Bürgermeister Karl Rehm zieht Bilanz über ein "nicht normales Jahr"

Plus Der Rathauschef der Stadt Rain blickt zurück auf 2021. Dabei stellt er große Herausforderungen fest, aber auch viele Projekte, die auf den Weg gebracht wurden.

Leserbrief

Unterschriftenaktion gegen Moschee ist befremdlich

Zum Artikel "Unterschriften gegen den Moschee-Standort" vom 9. Dezember

Albert Weber beim Jubiläum der Gärtnersiedlung in Rain 2010. Im Bild von  von links:  der damalige Dehner-Prokurist Wolfgang Graeser, der frühere Bürgermeister Gerhard Martin, Zott-Gesellschafterin und Albert Webers Ehefrau Christine Weber, Dehner-Seniorchef Albert Weber, der einstige Vizebürgermeister Leo Meier,  Ex-MdL Georg Schmid und MdB Ulrich Lange.
Rain

Albert Weber war aus ganzem Herzen ein echter Rainer

Plus Mit dem Tod des Dehner-Seniorchefs Albert Weber verliert die Region eine der bedeutendsten Unternehmer-Persönlichkeiten. Wie sich Weggefährten an ihn erinnern.

Albert Weber, Seniorchef der Unternehmensgruppe Dehner, ist tot.
Rain

Dehner-Seniorchef Albert Weber ist gestorben

Der Unternehmer Albert Weber ist tot. Bereits am Donnerstag ist der Seniorchef der Gartencenter-Gruppe Dehner aus Rain gestorben.

Der türkisch-islamische Verein Ditib Rain will eine Moschee bauen. Die Stadt Rain hat dafür ein Grundstück nahe dem Kindergarten bei der Klause im Hintergrund angeboten. Das jetzige Gebetshaus der Glaubensgemeinschaft steht ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Rain

Geplante Moschee in Rain: Unterschriftenliste gegen den Standort

Plus Die türkisch-islamische Gemeinde Ditib möchte in Rain schon lange ein Gebetshaus errichten. Jetzt gibt es einen neuen möglichen Standort.

Besonders, wenn der Schnee den Boden mit seiner weißen Pracht überdeckt, kommt in Rain Weihnachtsstimmung auf.
Weihnachtseinkäufe in Rain

Besinnliches Weihnachtsshopping

Der Rainer Einzelhandel ist für den Weihnachtsmarathon bestens gerüstet

Der Gasthof Lutz in Rain hat eine lange Tradition. Gebaut wurde das heute denkmalgeschützte Gebäude 1704.  Seitdem hat sich viel dort getan - gerade auch in jüngerer Zeit.
Rain

Gasthof Lutz in Rain: Das Traditionshaus startet in eine neue Ära

Plus Nach dem Hotelanbau und der aufwändigen Innenrenovierung wollen Eigentümer und Pächter-Ehepaar des "Gasthof Lutz" in Rain richtig Gas geben.

Der Bahnhof in Rain: Seine Wartehalle ist seit 2016 für Reisende nicht verfügbar. Sie harren bei Wind und Wetter ungeschützt im Freien aus.
Rain

Versperrte Wartehalle am Bahnhof Rain: Reisende bei Wind und Wetter draußen

Plus Der Bahnhof In Rain bietet kaum Service für Reisende. Beklagt wird vor allem, dass die Wartehalle seit 2016 zugesperrt ist. Jetzt läuft eine Petition.

Der TSV Rain um Marko Cosic (rechts, hier gegen Aubstadt) kann auch am Samstag gegen Illertissen nicht spielen.
Regionalliga

Nächste Spielabsage beim TSV Rain

Plus Jedes Heimspiel des TSV Rain seit Mitte Oktober wurde abgesagt. Nun trifft es das Spiel gegen Illertissen - aber aus anderen Gründen als zuvor.

Das bislang letzte Heimspiel des TSV Rain, hier mit Dominik Widemann, fand bereits vor über einem Monat gegen Unterhaching statt.
Regionalliga Bayern

Corona-Fälle: TSV Rain gegen Buchbach abgesagt

Weil es beim TSV Buchbach vor dem Spiel beim TSV Rain zu viele Corona-Infektionen gibt, fällt die Regionalliga-Partie aus. Geht es überhaupt weiter?

Früher gab es eine Skaterbahn in Rain, doch inzwischen ist diese komplett abgebaut. Der Jugendrat wünscht sich unter anderem, diese wiederzubeleben.
Rain

Jugendtreff, Halfpipe, Partys: Das hat die Jugend in Rain so vor

Plus Der neue Jugendrat in Rain traf sich mit dem Jugendpartnerverein und Bürgermeister Rehm. Dabei wurden Pläne und Ideen formuliert. Was dabei zur Sprache kam.

Pausenhof, Lehrgarten, Sportgelände und Verkehrsübungsplatz der Johannes-Bayer-Grundschule Rain liegen direkt an der Friedberger Ach. Ein öffentlicher Weg durchschneidet das Schulgelände im südlichen Bereich. Jetzt soll ein selbst schließendes Tor (etwa in Höhe des roten Häuschens) diese Gefahrenstelle sicherer machen.
Rain

Grundschule Rain: Ein Tor soll für mehr Sicherheit sorgen

Plus Auf dem Gelände der Johannes-Bayer-Grundschule in Rain gibt es eine Gefahrenstelle: An der Friedberger Ach ist schon einmal ein Schüler ins Wasser gefallen.

Das letzte Erfolgserlebnis des TSV Rain liegt nun bereits fast einen Monat zurück, trotzdem hofft Trainer Christian Krzyzanowski auf Schwung im Jahresendspurt.
Regionalliga Bayern

Der TSV Rain vor der Winterpause: „Saison wird jetzt entschieden“

Plus Ungeplant musste der TSV Rain vor einer Woche pausieren. Zeit, sich zu sammeln, um vor dem Winter anzugreifen. Nächster Gegner: ein taumelndes Spitzenteam.

Die südliche Hälfte des Bolzplatzes in Rain soll Standort für einen Container-Kindergarten werden.
Rain

Zu wenige Kindergarten-Plätze in Rain: Jetzt sollen Container helfen

Plus In Rain mangelt es an Betreuungsplätzen. Deshalb werden Container auf dem Bolzplatz aufgestellt. Daraus ergibt sich aber ein anderes Problem.

Nach ausführlicher Vorbereitung erfolgte im Oktober nun der Projektstart unter dem Titel „Corona Solidarpaket“ in Gaoua. Dabei engagiert sich der Landkreis Donau-Ries in Afrika im Kampf gegen die Pandemie.
Donauwörth

Westafrika: Hilfe aus dem Donau-Ries im Kampf gegen Corona

Plus Der Landkreis packt mit der befreundeten burkinischen Stadt Gaoua ein Maßnahmenpaket an, um vor Ort die Pandemie einzudämmen. Neun Aktivitäten sind geplant.

17.000 Fahrzeuge rollen täglich über den Lech bei Rain. Bis 2030 sollen es laut Prognosen sogar 22.000 sein. Diesem Verkehrsaufkommen ist die jetzige Lechbrücke nicht mehr gewachsen.
Rain/Genderkingen/Niederschönenfeld

Neubau der Lechbrücke bei Rain: So sieht die Planung aus

Plus Beginn der Bauarbeiten an der neuen, vierspurigen Brücke ist etwa 2025. Jetzt sind die einzelnen Bauabschnitte bekannt. Wie sieht die Querung über den Fluss aus und wo verläuft sie? Außerdem wird es weitere Kreisverkehre geben.

Der Gewerbeverband "Wir aus Rain" kümmert sich um eine attraktive Geschäftswelt in der Rainer Innenstadt.
Rain

Gewerbeverband „Wir aus Rain“: Bald gibt es eine „Erlebnisplattform“

Plus Der Rainer Gewerbeverband geht mit einer neuen Internetseite online. Darauf will er die Vielfalt der Tillystadt darstellen. Außerdem gab es Neuwahlen.