1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Auf Afrika-Karibik-Festival Marihuana geraucht

Wassertrüdingen

16.07.2017

Auf Afrika-Karibik-Festival Marihuana geraucht

Auf dem Afrika-Karibik-Festival wurden vier Personen erwischt, als sie Marihuana rauchten.
Bild: Symbolfoto:Bachmann

Polizei stellt Joint sicher. Ein 32-Jähriger wird ertappt, als er Betäubungsmittel verkaufen will

Vier Personen hat die Polizei zwischen dem vergangenen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 6 Uhr, in Wassertrüdingen dabei erwischt, wie sie Marihuana rauchten. Die Beschuldigten hielten sich auf dem Festplatz und dem Campinggelände des Afrika-Karibik-Festivals auf, teilt die Polizei Dinkelsbühl mit, sie waren zwischen 23 und 43 Jahre alt. Die Joints wurden sichergestellt und Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Ein 32-jähriger Festivalbesucher wurde beim Versuch ertappt, Betäubungsmittel zu verkaufen. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden bei ihm mehrere Gramm Haschisch und Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer wurde auf der Kreisstraße bei Reichenbach zur Verkehrskontrolle angehalten. Da bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Bereits am Samstag hatte die Polizei acht Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz gemeldet. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9835.tif
Diskussion

Plus Was ist dran: „Unzureichende Qualität“ am Nördlinger Stift?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen