Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Besuch: Von Turm zu Turm

Besuch
20.09.2014

Von Turm zu Turm

Türmer Horst Lenner zeigte seiner Kollegin Martje Salje, welch tollen Ausblick der Daniel auf die Stadt Nördlingen und das Ries bietet.
Foto: Ronald Hummel

Türmerin aus Münster in Westfalen bei Nördlinger Kollegen

In Deutschland sind derzeit sechs Türmer bekannt. Auf dem Turm der Stadt- und Marktkirche Sankt Lamberti in Münster (Westfalen) kam es Anfang dieses Jahres zu einer kleinen Revolution: Hier wurde nach 600 Jahren die erste Frau als Türmerin von der Stadt eingestellt – Martje Saljé. Sie empfängt zwar keine Touristen auf dem öffentlich nicht zugänglichen Turm, bietet aber eine andere Besonderheit, die der Stadt nicht zuletzt als Attraktion für das Stadtmarketing sehr wichtig ist: Zwischen 21 und 24 Uhr bläst sie halbstündlich das Turmwächter-Signal – auf einem speziellen 1,20 Meter langen Horn, einem Unikat. Einmal wurde es sogar ernst mit ihrem Wachdienst, wie bei ihren Vorgängern im Mittelalter: „Ich entdeckte tatsächlich einen Brand, den ich an die Feuerwehr meldete“, erzählt sie, als sie von Nördlingens Oberbürgermeister Hermann Faul am Daniel empfangen wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.