Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Betrunkener E-Biker richtet hohen Sachschaden an

Nördlingen

22.08.2020

Betrunkener E-Biker richtet hohen Sachschaden an

Ein betrunkener E-Bike-Fahrer hat in Nördlingen erheblichen Schaden angerichtet und sich selbst verletzt, berichtet die Polizei(Symbolbild).
Bild: Stefan Puchner/dpa

60-Jähriger ist mit knapp zwei Promille in der Wagga-Wagga-Straße unterwegs und verletzt sich bei Unfall auch noch selbst.

Am Freitagabend kurz nach 22 Uhr hat ein 60-jähriger Mann einen Unfall mit seinem E-Bike verursacht. Er fuhr laut Polizeiangaben entlang der Wagga-Wagga-Straße und blieb mit dem Lenker am linken Außenspiegel eines geparkten Autos hängen. Der Radler fiel auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn. Er erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde und ein Schädel-Hirn-Trauma. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann stark alkoholisiert war. Ein Test ergab den Angaben zufolge knapp zwei Promille. Am geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 4000 Euro. Das E-Bike wurde leicht beschädigt. Der Mann wird nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung erhalten. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren