Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Debatte: Mess’: Unwetter bringt Unmut

Debatte
30.05.2016

Mess’: Unwetter bringt Unmut

Da spielte das Wetter noch mit. Doch am Sonntagabend gab es auch in Nördlingen heftige Regenfälle. Die Marktkaufleute und Schausteller ärgerten sich, dass sie klatschnass geworden seien. Ordnungsamtschef Jürgen Landgraf sagte, Unwetter-Maßnahmen müssten mit ihm persönlich abgesprochen werden.
Foto: Mack

Schausteller ärgern sich: Sie seien klatschnass geworden. Ordnungsamtschef wehrt sich.

Ungewohnt emotional ging es in der diesjährigen Beschickerversammlung der Marktkaufleute und Schausteller im Festzelt zu. Anlass war das Regengewitter am Sonntagabend zwischen 19 und 20 Uhr. Ordnungsamtsleiter Jürgen Landgraf erklärte, er werde direkt und kurzfristig vom Wetteramt vorgewarnt, wenn unmittelbar für Nördlingen ein Unwetter drohe. Er gebe die Warnung umgehend an die Mess’-Beschicker weiter und erst dann dürften die Stände geschlossen werden. Stattdessen sei es weit verbreitet, eigenständig auf Handy-Apps zu reagieren, die nicht zwischen verschiedenen Warnstufen und kleinen Regionen unterscheiden. Marktkaufleute entrüsteten sich, sie seien klatschnass gewesen und die Stadt würde für Regenschäden an der Ware nicht haften. Der Ordnungsamtschef bestand darauf, dass Unwetter-Maßnahmen auf jeden Fall mit ihm persönlich abgeklärt werden müssten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.