Unwetter
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Unwetter"

Die starken Regenfälle vom Mittwochabend haben Wiesen im südlichen Landkreis Neu-Ulm und im Unterallgäu in Seen und Bäche verwandelt.
Altenstadt/Kellmünz

Unwetter hat Schäden in Millionenhöhe verursacht

Plus Eine erste Bestandsaufnahme nach den Überflutungen in Altenstadt und Kellmünz offenbart gravierende Folgen. Die Gemeinden entdecken aber auch Problempunkte.

Schäden

Unwetter beschäftigt Feuerwehr lange

Im südlichen Landkreis gab es Unfälle, überflutete Straßen und vollgelaufene Keller

Unwetter heute in Bayern: Der DWD rechnet mit Gewitter heute im Alpenvorland.
Unwetter in Bayern

Gewitter, Hagel und Sturm: Heute drohen weitere Unwetter

Unwetter heute in Bayern erwartet: Die feucht-warme Luft bringt Gewitter - auch in der Region Schwaben. Vereinzelt drohen neue Unwetter.

Nach starkem Regen verwandelte sich die kleine Ussel am 19. Juni in einen reißenden Strom. 
Landkreis Donau-Ries

Diese Gemeinden entwickeln Konzepte gegen Sturzfluten

Plus Aktuell nehmen nur zwei Gemeinden aus Donau-Ries-Kreis ein Förderprogramm in Anspruch, um Überschwemmungen zu verhindern. Abgeordneter appelliert an Kommunen.

Im Altenstadter Ortsteil Filzingen setzte das Unwetter am Mittwochabend ein Kellergeschoss der Firma Miller Präzisionswerkzeuge unter Wasser. Zur Höhe des entstandenen Schadens kann das Unternehmen derzeit noch nichts sagen.
Landkreis Neu-Ulm/Unterallgäu

Unwetter in der Region: Feuerwehren sind die ganze Nacht im Einsatz

Plus Unfälle, überflutete Straßen und vollgelaufene Keller beschäftigen die Einsatzkräfte. Bei einer Firma in Filzingen steht es zwischendurch "Spitz auf Knopf".

Monheim

Freibad nach drei Tagen Betrieb wieder geschlossen

Plus Erst am Freitag hatte das Freibad in Monheim geöffnet. Montag war es wegen Unwetters geschlossen. Was das jetzt für Badegäste bedeutet.

Das Unwetter am Freitag riss Ösen und Nähte der Kunstwerke aus. Der Bauhof hat die Stoffbahnen vorübergehend abgenommen.
Wetter

Unwetter reißt Kunstprojekt nieder

Die Stoffbahnen der Installation „LuftArt“ sollen schon bald wieder hängen

Eine Gewitterfront zieht über den Chiemsee in Bayern.
Oberbayern

Unwetter: 160 Einsätze im Landkreis Traunstein

Eine schwere Gewitterfront hat im Landkreis Traunstein für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Die Retter mussten 160 Mal ausrücken.

Stehen voll hinter der virtuellen Ausgabe des Landkreislaufs: Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Daniel Gastl, BLSV-Kreisvorsitzender Fritz Birkner, die Sportbeauftragte Andrea Högel, die BLSV-Breitensportreferenten Hans Komm und Margit Riedl sowie Landrat Hans Reichhart (von links).
Landkreislauf

So läuft Schwabens schönste Sportveranstaltung

Am 4. Juli startet der Landkreislauf. Die Organisatoren erläutern Details. Knacken die Starter die 5000-Kilometer-Marke?

Über Nordschwaben und der umliegenden Region gingen am Wochenende mehrere Gewitter nieder.
Wilburgstetten

Gewitter hinterlässt Schäden an einer Überlandleitung bei Wilburgstetten

Telefon und Internet waren am Wochenende nach einem Unwetter bei Wilburgstetten beeinträchtigt. Ein Gewitter hinterließ Spuren.

Auf Deutschland wartet eine ungewohnte EU-Ratspräsidentschaft.
Europa

Auf Deutschland liegt während der EU-Ratspräsidentschaft viel Hoffnung und Druck

Im kommenden halben Jahr führt Deutschland formell die EU-Staaten. Mit der Ratspräsidentschaft bekommt das Land viel Verantwortung in Europa – aber kaum mehr Macht.

Neubauten lassen sich so planen, dass sie Starkregen und Hochwasser trotzen.
Ganz anders bauen

Neubauten gegen Wetterkapriolen absichern

Wer neu baut, kann frei gestalten - und das Gebäude so besser vor künftigen Problemen schützen als bei einem Bestandsbau. Vor allem den Starkregen sollte man im Blick haben.

Solche Schilderbrücken sollen auch bald an der A8 den Verkehrsfluss kontrollieren.
Kommentar

Tempo mit den Schilderbrücken!

Nach wochenlanger Unfallfreiheit hat es auf der A8 wieder mehrmals gekracht. Unser Autor schreibt, was er über die Schilderbrücken denkt, die deshalb kommen sollen.

Eigentlich ist der Bubesheimer Bach in Günzburg (hier am Lehrbienenstand) ein Rinnsal. Nicht aber am Mittwochabend.
Günzburg

Rastlose Feuerwehren in Günzburg und Umgebung

Unwetter am Mittwochabend fordern die Helfer - und das nach dem Explosions-Einsatz am Günzburger Bahnhof.

Unwettergefahr: Für den Mittwochabend warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Region Augsburg vor heftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel.
Unwetter

Gewitter ziehen am Abend über Schwaben - kaum Schäden in der Region

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für die Region eine Wetterwarnung herausgegeben. Es ist mit schweren Gewittern und Starkregen zu rechnen.

Das Gsundbrunnenbad in Burgau ist beliebt. Doch durch die Corona-Regeln können nicht mehr so viele Gäste kommen.
Burgau

Politiker wollen verändertes Corona-Konzept für Burgaus Bad

Plus Die Regeln für die Wiedereröffnung des Freibades waren mit heißer Nadel gestrickt worden. Doch so einfach ist jeder Wunsch gar nicht umzusetzen.

Ein heftiges Gewitter zieht von den Alpen Richtung Allgäu.
Starkregen sorgt für Unfälle

Wetter in Deutschland zweigeteilt

Vollgelaufene Keller, überflutete Fahrbahnen und Unfälle durch Aquaplaning: Feuerwehr und Polizei waren in einigen Teilen Deutschlands erneut wegen Starkregens im Einsatz. In den kommenden Tagen geht die Regen-Trocken-Grenze weiter quer durchs Land.

Das ist ein Symbolbild.
Unwetter

Kreisstraße ist bei Bergheim überflutet

Aufgrund der starken Regenfälle ist der Riedgraben ausgetreten. Die Straße zwischen Bergheim und Schabringen war mehrere Stunden gesperrt.

Blitze entladen sich über der Nürnberger Altstadt.
Bayern

Blitzeinschläge und festsitzende Wanderer durch Unwetter

Die Polizei meldete Blitzeinschläge und vollgelaufene Keller – mehrere Häuser mussten evakuiert werden. In Oberbayern wurden Wanderer per Hubschrauber gerettet.

Der Himmel zeigt sich grau, am Morgen regnet es in Friedrichshafen ununterbrochen.
Deutschland wird zweigeteilt

Sommergewitter ziehen über das Land

Vollgelaufene Keller, Blitzeinschläge, kaputte Autos - Feuerwehren sind wegen der Gewitter in vielen Regionen Deutschlands im Dauereinsatz. Und wo ist die Sonne?

Einsatzkräfte löschen den Brand eines Dachstuhls in Krumbach.
Krumbach

Dachstuhl eines Wohnhauses in Krumbach fängt Feuer

Brand in der Krumbacher Robert-Steiger-Straße. Personen wurden nicht verletzt, aber der Sachschaden ist beträchtlich.

Eine Radfahrerin im strömendem Regen im Hamburger Stadtteil Wandsbek.
Unwetter

Gewitter und kräftiger Regen ziehen über Teile Deutschlands

Mehr als 40 Liter Regen pro Quadratmeter in Wismar, ein Wasserschaden in der Notrufleitstelle und Probleme auf der Autobahn: Sommergewitter und heftiger Regen sind besonders über den Nordosten Deutschlands hinweggezogen.

Über einem Gerstenfeld ziehen dunkle Wolken auf. Nach einem sommerlichen Start ins Wochenende droht im Lauf des Samstags ein Wetterumschwung.
Bayern

Hagel und Starkregen: Wetterdienst rechnet mit Unwettern

Nach einem sommerlichen Start ins Wochenende schlägt das Wetter ab Samstagabend um. Von Süden her drohen heftige Regenfälle, Gewitter und sogar Hagel.

Wer ein Haus baut, sollte sich schon vorher Gedanken über nötige Versicherungen machen.
Hausbau

Schutz vor Ärger am Bau: Das sollten Bauherren wissen

Unfälle, Gewitter oder die Pleite eines Handwerkers – diese Versicherungen helfen Bauherren, wenn es darauf ankommt.

Der Franziskanerplatz lädt mit seinem historischen Ensemble zum Verweilen ein.
Lechfeld

Kultur, Natur und Genuss: Heimat entdecken auf dem Lechfeld

Plus Eine Tour führt von der Wallfahrtskirche Klosterlechfeld an den Lech und zum Naturfreundehaus. Was es auf der Route zu entdecken gibt.