1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Junge Frau kracht in neues Auto: 80.000 Euro Schaden

Pflaumloch

17.05.2018

Junge Frau kracht in neues Auto: 80.000 Euro Schaden

Bild: Alexander Kaya

Die 20-Jährige war auf regennasser Fahrbahn wohl zu schnell unterwegs. Sie gerät auf die Gegenfahrbahn.

Rund 80.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall, der sich am Mittwochabend auf der B 29 ereignete, entstanden. Eine 20-Jährige fuhr gegen 19 Uhr mit ihrem Auto von Trochtelfingen in Richtung Pflaumloch. Dabei war sie in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn wohl zu flott unterwegs und geriet ins Schleudern, berichtet die Polizei. Nachdem sie zunächst rechts ins Bankett geriet, steuerte sie gegen und stieß auf der Gegenfahrspur mit einem entgegenkommenden 60-jährigen Auto-Fahrer zusammen. Beide Beteiligte sowie vier Mitfahrer blieben unverletzt. Das nagelneue Auto des 60-Jährigen wurde abgeschleppt. Das Auto der jungen Frau, das etwa 70 Meter weiter in einem Feld zum Stehen kam, sollte im Laufe des Donnerstags geborgen werden. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Alcotest.jpg
Oettingen

Oettingen: Mit 2,50 Promille im Auto unterwegs

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen