Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Munningen: Mobilfunkempfang bei Munningen, Schwörsheim und Laub soll besser werden

Munningen
07.07.2020

Mobilfunkempfang bei Munningen, Schwörsheim und Laub soll besser werden

Je 40 Meter hoch werden sollen nach den aktuellen Plänen der Gemeinde Munningen die Funkmasten.

Plus Die Bauwerke sollen rund 40 Meter hoch werden. Der Munninger Gemeinderat beschäftigt sich auch mit den Kanalsanierungen. Bürgermeister Dietmar Höhenberger ist überrascht von den hohen Kosten.

Grünes Licht hat der Munninger Gemeinderat für den Bau von zwei Mobilfunkmasten für die Deutsche Telekom im Gemeindebereich gegeben. Der eine Mast soll auf einem Grundstück zwischen Munningen und Schwörsheim, der andere einige Hundert Meter nördlich von Laub mit jeweils 40 Metern Höhe errichtet werden. Für den Bau verantwortlich ist die Deutsche Funkturm GmbH, eine Tochtergesellschaft der Telekom. Laut Bürgermeister Dietmar Höhenberger handelt es sich um Funkmasten, die zunächst das 4G-Netz in und um Munningen, Schwörsheim und Laub optimieren, gleichzeitig aber die Voraussetzungen für ein künftiges 5G-Netz schaffen sollen. Deswegen würden sie auch so relativ nahe zueinander aufgestellt – eine Voraussetzung für den 5G-Betrieb.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.