Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Natur: Was der Algenteppich auf der Wörntiz bei Munningen bedeutet

Natur
26.07.2019

Was der Algenteppich auf der Wörntiz bei Munningen bedeutet

Hubert Wagner, Vorsitzender Wörnitz-Fischereigenossenschaft, bei Munningen vor dem Algen-Teppich.
Foto: Werner Rensing

Warum das Natur-Phänomen in den vergangenen Jahren häufiger auftritt.

Ein grüner Teppich bedeckt die Wasseroberfläche der Wörnitz bei Munningen. Dabei handle es sich um Algen, teilt Raimund Stern, technische Gewässeraufsicht für den Landkreis Donau-Ries beim Wasserwirtschaftsamt, mit: „Das ist ein natürlicher Vorgang.“ Die niedrigen Wasserstände, die hohen Temperaturen, die Sonneneinstrahlung und die hohe Konzentration von Nährstoffen im Wasser – aus Kläranlagen oder von Äckern – begünstigten das Algenwachstum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.