Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Anrufe von falschen Polizisten

Nördlingen

23.01.2019

Nördlingen: Anrufe von falschen Polizisten

Der falsche Polizist am Telefon wollte wissen, ob eine Rentnerin aus dem Ries Wertgegenstände in der Wohnung hat.
Bild: Julian Leitenstorfer

Zwei Rentnerinnen aus dem Ries sind in der Nacht auf Dienstag von falschen Polizeibeamten angerufen worden. Was die Polizeiinspektion in solchen Fällen rät.

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Rentnerin aus dem Ries angerufen und sich als Beamter der Nördlinger Polizei ausgegeben. Wie die Polizei mitteilt, erzählte der falsche Beamte von flüchtigen Straftätern die einen Einbruch auf das Anwesen der Rentnerin planen. Außerdem erkundigte er sich, ob die Dame Wertgegenstände im Haus hatte. Als die Frau erwähnte, dass sie diese Masche bereits aus den Medien kennt, legte der Unbekannte auf.

Weiterer Fall in Nördlingen

Ein ähnlicher Fall ereignete sich in derselben Nacht in Nördlingen. Ein unbekannter Anrufer gab sich gegenüber einer 79-jährigen Frau als angeblicher Polizist aus. Die Nördlinger Polizei rät in solchen Fällen zur Rücksprache mit der Polizeiinspektion, die unter Telefon 09081/29560 erreichbar ist. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren