Newsticker
Umfrage: Ungeimpfte eher bereit zum Corona-Regelbruch an Weihnachten
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Bahnhof: Der Durchgang bleibt

Nördlingen
21.09.2016

Bahnhof: Der Durchgang bleibt

Der Durchgang vom Vorplatz durch den Bahnhof zu den Gleisen bleibt – auch, wenn in dem Gebäude künftig Beschäftigte des Landratsamtes arbeiten.
2 Bilder
Der Durchgang vom Vorplatz durch den Bahnhof zu den Gleisen bleibt – auch, wenn in dem Gebäude künftig Beschäftigte des Landratsamtes arbeiten.
Foto: Martina Bachmann

Ursprünglich sollten Reisende künftig nicht mehr durch das Gebäude gehen können. Was jetzt geplant ist.

Groß war die Freude in Nördlingen vergangene Woche, als Dr. Rüdiger Grube zu Besuch war. Schließlich kündigte der Bahnchef für die Stadt im Ries Positives an: Die Bahnsteige vier, fünf und sechs sollen modernisiert, ein neues Konzept für eine bessere Fernstrecken-Anbindung erarbeitet werden. Da ging im Trubel fast unter, was Landrat Stefan Rößle ankündigte: Man werde den Bahnhof neu überplanen, doch einen Durchgang im Erdgeschoss ermöglichen. Doch?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.