Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Nördlinger Stadtmauerfest: Mann will Streit schlichten und wird geschlagen

Nördlingen
08.09.2019

Nördlinger Stadtmauerfest: Mann will Streit schlichten und wird geschlagen

Laut der Polizei Nördlingen verlief das Stadtmauerfest am Samstag weitgehend friedlich.
Foto: Jan-Luc Treumann (Symbolbild)

Beim Stadtmauerfest 2019 in Nördlingen wollte ein 18-Jähriger einen Streit schlichten und wurde dabei nach Polizeiangaben geschlagen. Der junge Mann musste im Krankenhaus genäht werden.

Nördlingen Der zweite Tag des Nördlinger Stadtmauerfestes ist nach Angaben der Polizei insgesamt friedlich verlaufen. Einigen Verstößen gab es allerdings. In der Nacht auf Sonntag kam es gegen 1.30 Uhr in der Hallgasse zu einem verbalen Streit zwischen zwei jungen Männern. Um eine weitere Eskalation zu vermeiden, wollte ein 18-Jähriger beruhigend eingreifen. Er erhielt dabei von einem der Beteiligten einen Faustschlag auf die linke Wange. Die Verletzung musste im Krankenhaus Nördlingen genäht werden. Der Täter entfernte sich unerkannt. Die Polizei sucht nach Zeugen, Hinweise unter Telefon 09081/29560.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.