Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Polizei überführt unfallflüchtige Jugendliche in Nördlingen

Nördlingen
14.09.2021

Polizei überführt unfallflüchtige Jugendliche in Nördlingen

Die Polizei konnte zwei Jugendliche überführen, die ein geparktes Auto beschädigt haben. (Symbolbild)
Foto: Friso Gentsch/dpa

Zwei Jugendliche haben in Nördlingen ein Auto beschädigt und sind dann geflohen. Im Rahmen einer Fahndung konnten sie überführt werden.

Mit ihren motorisierten Zweirädern haben zwei Jugendliche am Montag in Nördlingen Kies ein geparktes Auto beschädigt. Die beiden haben laut Polizeibericht in der Augsburger Straße Fahrübungen veranstaltet, dabei schleuderte Kies gegen ein geparktes Auto und beschädigte dieses.

Als die Jugendlichen daraufhin angesprochen wurden, flüchteten sie. Im Rahmen einer Fahndung konnten sie aber überführt werden. Die beiden Schüler im Alter von 16 und 17 erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.