Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Vier Gartenhäuser in Nördlingen aufgebrochen

Nördlingen
02.03.2020

Vier Gartenhäuser in Nördlingen aufgebrochen

Der Dieb hatte es auf Bargeld abgesehen, vermutet die Polizei.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Wiederholt ist es in Nördlingen zu Einbrüchen in Gartenhäuser gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

In Nördlingen sind mehrere Gartenhäuser aufgebrochen worden. Diese Taten ereigneten sich laut Polizei etwa Mitte vergangener Woche. In einem Fall wurden 50 Euro Bargeld mitgenommen. Die Polizei vermutet, dass es der Dieb nur auf Bargeld abgesehen hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 1200 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen

In der Gartenanlage am Nähermemminger Weg ist zwischen Neujahr und vergangenen Samstag ein weiteres Gartenhaus aufgebrochen worden. Gestohlen wurde nichts, es entstand ein Schaden von mindestens 100 Euro. An einem zweiten Haus wurde der Zaun beschädigt. An einem anderen Gartenhaus wurde, offenbar durch Eintreten, das Gartentor beschädigt. Hier beträgt der Schaden etwa 100 Euro.

Ein weiteres Gartenhaus wurde laut Polizei in den vergangenen zwei Wochen aufgebrochen. Der Schaden an diesem Haus beträgt etwa 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 09081/29560 bei der Polizei zu melden. RN

Lesen Sie hierzu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.