Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Auf dem „Monte Abfallino“ in Oettingen soll ein Gipfelkreuz entstehen

Oettingen
13.03.2021

Auf dem „Monte Abfallino“ in Oettingen soll ein Gipfelkreuz entstehen

Gute Aussichten auf dem Oettinger Roßfeld. Dort soll auf einer Erhebung, der städtischen Erdaushubdeponie, ein Feldkreuz aufgestellt werden.
Foto: Rudolf Löhe

Plus An einem Aussichtspunkt des Oettinger Roßfelds soll ein Kreuz errichtet werden.

An schönen Aussichtspunkten mangelt es in Oettingen nicht. Bei Spaziergängern beliebt ist das Roßfeld, auf dem man im südlicheren Bereich einen malerischen Panoramablick in den Rieskessel genießen kann. Auf der nördlichen Seite können Besucher ihren Blick gen Franken schweifen lassen. Auf genau dieser Erhebung, der städtischen Erdaushubdeponie, soll ein Feldkreuz aufgestellt werden, was am Donnerstag im Bauausschuss für Schmunzeln sorgte, vor allem, als der Begriff „Gipfelkreuz“ fiel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.