Polizeibericht aus Nördlingen

27.08.2014

Reisebus zerkratzt

<p> </p>

In der Nacht von Montag auf Dienstag (25./26.08.14) stellte der Fahrer eines Reisebuses sein Fahrzeug in Nördlingen am Marktplatz neben dem Brunnen vor dem „Daniel“ (Kirche) ab. Unbekannte zerkratzten die Seitenscheiben mit einem Gegenstand und richteten dabei erheblichen Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro an. Hinweise bitte an die Polizei Nördlingen. (pm)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Überholunfall bei Wechingen
Gestern Nachmittag konnte aufgrund guter Reaktion von Unfallbeteiligten ein folgenschwerer Unfall vermieden werden. Gegen 17.00 Uhr fuhr eine 71 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Audi auf der Staatsstraße 2221 von Munningen in Richtung Wechingen und wollte kurz vor Wechingen einen vorausfahrenden Lkw überholen. Während des Überholvorgangs kamen ihr aber ein 49-jähriger Wohnmobil-Fahrer sowie eine 64-jährige Lenkerin eines Pkw Daihatsu entgegen. Nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts der entgegenkommenden Fahrzeugführer konnte ein Frontalzusammenstoß vermieden werden.
Letztlich kam es noch zu einer Streifkollision der beteiligten Fahrzeuge mit einem Gesamtschaden von ca. 600 Euro. Verletzt wurde niemand. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren