Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Stadtbibliothek hat Leihfristen verlängert

Nördlingen

14.01.2021

Stadtbibliothek hat Leihfristen verlängert

Die Stadtbibliothek in Nördlingen ist momentn verwaist.

Während der Corona-Pandemie ist in der Stadtbibliothek Nördlingen gerade vieles anders. Wie man weiter bestellen kann.

Die Stadtbibliothek Nördlingen ist aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Wie bisher gilt: alle Leihfristen für ausgeliehene Medien werden so lange verlängert, bis die Bibliothek wieder geöffnet werden kann. Eine Medienrückgabe ist trotzdem über den Rückgabeschrank in der Judengasse möglich.

Alle Ausweise, die in der Schließzeit ablaufen würden, werden auch automatisch und kostenlos über die Schließung verlängert, damit alle Kunden weiterhin Medien online über die Onleihe Schwaben – www.onleihe-schwaben.de – ausleihen können. Das Bibliotheksteam ist telefonisch unter 09081/84300 oder per E-Mail an stadtbibliothek@noerdlingen.de erreichbar.

Bei der Stadtbibliothek Nördlingen kann man weiter online bestellen

Bibliotheken in Bayern ist es nicht erlaubt, bestellte Medien an der Bibliothek abholen zu lassen. Deshalb wurde nach einer anderen Möglichkeit gesucht: Die E-Bike-Ladestation am Hotel Sonne wird zur Abholstation der Stadtbibliothek Nördlingen umfunktioniert. Kunden können unter http://noerdlingen.buchabfrage.de nach verfügbaren Medien recherchieren.

Im Anschluss können Medien per Telefon oder E-Mail bestellt werden. Diese Medien werden dann in einem Abholfach an der Ladestation hinterlegt, der Kunde bekommt im Anschluss Fachnummer und Code zum Öffnen des Faches mitgeteilt. Rechts an der Ladestation ist eine Anleitung zum Öffnen des Faches angebracht. Es passen etwa vier Bilderbücher plus zwei oder drei Romane plus ein paar CDs und Tonies in die Fächer. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren