Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Was gegen das Hotel spricht

Was gegen das Hotel spricht

Kommentar Von Verena Mörzl
26.09.2019

Mit der Zehn-Millionen-Euro-Förderung durch das Programm Nationale Projekte des Städtebaus wird Oettingen die einzigartige Möglichkeit gegeben, die Krone vor dem Verfall zu retten. Tatsächlich ist es dringend nötig, zumindest ein Hotel in der Größe zur Verfügung zu stellen, das problemlos die Zahl an Touristen aus einem Reisebus aufnehmen könnte. Die Pläne für das Premium-Hotel sind attraktiv, würden den Stadtkern aufwerten und eine tolle Verbindung zwischen Altstadt und Hofgarten schaffen, da hat Städtebauexperte Gunther Wild mit seinen Ausführungen recht. Bis zur Fertigstellung des Hotels wirken die Pläne inklusive konservativen Baukostenrechnungen auch gut durchdacht. Nur was ist danach?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.