Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wirtschaft: Reimlinger Tor: Baustelle ärgert Kunden und Händler

Wirtschaft
20.08.2019

Reimlinger Tor: Baustelle ärgert Kunden und Händler

Seit Ende März ist das Reimlinger Tor gesperrt. Was Verkehrsteilnehmer schlicht ärgert, wird für Geschäftsleute zunehmend zum Problem. Um rund 30 Prozent sei der Umsatz in seinem Geschäft zurückgegangen, sagt Rainer Wunderlich, Inhaber von Pöpperl, auf unserem Bild mit Ehefrau Barbara.
2 Bilder
Seit Ende März ist das Reimlinger Tor gesperrt. Was Verkehrsteilnehmer schlicht ärgert, wird für Geschäftsleute zunehmend zum Problem. Um rund 30 Prozent sei der Umsatz in seinem Geschäft zurückgegangen, sagt Rainer Wunderlich, Inhaber von Pöpperl, auf unserem Bild mit Ehefrau Barbara.
Foto: Szilvia Izsó

Plus Seit rund fünf Monaten ist die Zufahrt zur Nördlinger Altstadt durch das Reimlinger Tor gesperrt. Die Geschäftsleute in der Reimlinger Straße kämpfen mit Umsatzeinbußen. Doch es gibt gute Nachrichten: Die Baustelle wird demnächst beendet.

Schon seit Ende März ist einer der fünf Zufahrtswege zur Nördlinger Altstadt gesperrt. Das Reimlinger Tor wird saniert, zudem werden unter anderem Schäden an der Brücke davor beseitigt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.