Newsticker
Bund und Länder planen Impfgipfel am 27. Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wissenschaft: Der Stubenberg-Meteorit wird jetzt in einem Nördlinger Tresor aufbewahrt

Wissenschaft
30.10.2019

Der Stubenberg-Meteorit wird jetzt in einem Nördlinger Tresor aufbewahrt

Dr. Oliver Sachs (links) und Bernhard Ströbele von der Raiffeisen-Volksbank mit dem Stubenberg-Meteorit, der anschließend in einem Tresor verwahrt wurde.
Foto: Christina Zuber

Plus Einer der bedeutendsten Meteoriten Deutschlands soll nach Nördlingen kommen. Er war als Feuerkugel zu sehen und fiel in Bayern auf die Erde. Die Suche nach Unterstützern läuft.

Ihn lediglich als schwarzen Stein zu bezeichnen, würde diesem 4,46 Milliarden Jahre alten Meteorit nicht gerecht werden. Denn, um es einmal einfach auszudrücken: Was früher einmal Teil des Asteroiden-Gürtels des Jupiters war, soll bald im Nördlinger Rieskratermuseum zu sehen sein (wir berichteten). Ein Stück aus dem Weltall im Rieskrater. Und weil der Fall des Stubenberg-Meteorits auf die Erde gut dokumentiert wurde, lassen sich durch ihn sprichwörtlich galaktische Geschichten erzählen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren