1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Zu spät gebremst: 12.000 Euro Schaden in Möttingen

Unfall

20.09.2019

Zu spät gebremst: 12.000 Euro Schaden in Möttingen

In Möttingen hat sich ein Unfall ereignet. (Symbolbild)
Bild: Julian Leitenstorfer Photographie

In Möttingen hat sich am Donnerstag ein Auffahrunfall ereignet. Ein Autofahrer war nicht aufmerksam genug.

Weil er zu spät gesehen hat, dass ein Kleintransporter wegen eines Fußgängers auf der Straße abbremsen musste, hat ein Autofahrer am Donnerstag einen Unfall verursacht. Personen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden in Höhe von 12000 Euro an den Fahrzeugen. RN

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren