Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Maihingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Maihingen“

Bauernmuseum

Schön vom Scheitel bis zur Sohle

Neue Sonderausstellung zeigt das Reich der Bader und Hutmacher

Das siegreiche Maihinger Team mit Kreisspielleiter Markus Heumader (links) und Trainer Werner Koukol (rechts).
Mädchenfußball

Maihingen sichert sich den Kreispokal

Verdientes 2:0 im Finale gegen Riedberg. Morgen gegen Donaualtheim

Generalversammlung

Vereinsheim wird weiter renoviert

Maihinger Laienspielgruppe ist vielfältig aktiv

Lokalsport

Führungsteam wiedergewählt

Unser Bild zeigt die Geehrten für 25-jährige Mitgliedschaft im Rieser Bauernmuseums- und Mühlenverein (von links): Geschäftsführer LLD Josef Fischer für den VLF Donau-Ries, Josef Thum (Maihingen) und der 1. Vorsitzende Ernst Schieck. Nicht auf dem Bild ist die geehrte Karla Krugmann aus Oettingen.
Versammlung

Mühlenweg wird neu gestaltet

Verein plant für das Jahr. Ehrungen in Maihingen

FC Maihingen

Ein ereignisreiches Jahr

Kreisligaaufstieg der Höhepunkt

Ein Sommerkleid aus dem Schöpflin-Katalog von 1958.
Nördlingen

Kleidung der Fünfziger gesucht

Nördlingen

Ehrenmitglied ernannt

Der Musikverein Maihingen blickte bei der Generalversammlung auf ein erfolgreiches musikalisches Jahr 2010 zurück. 2. Bürgermeisterin Elisabeth Koukol und Pfarrer Eichler lobten die Musiker für ihre vielfältige musikalische Unterstützung im Kulturleben der Gemeinde.

Nördlingen

Schwaben Netz bleibt Partner

Die Gemeinde Maihingen und die Schwaben Netz GmbH Augsburg haben gestern einen neuen "Wegenutzungsvertrag" (früher Konzessionsvertrag) für weitere 20 Jahre abgeschlossen. Die Vereinbarung regelt den Transport von Erdgas im bestehenden Versorgungsnetz der Rieskommune. Mit der Lieferung von Erdgas hat die Vereinbarung nichts zu tun. Hierüber gibt es einen gesonderten Vertrag zwischen Erdgas Schwaben und der Gemeinde.

Nördlingen

Riesenwunsch nach Riesenraumschiff

Der Kinderbuchautor Guido Kasmann war zu Gast in der Grundschule Maihingen. "Wer hat schon mal vor Weihnachten nach den Geschenken gesucht?" Mit dieser Frage begann er seine Lesung selbst verfasster Adventsgeschichten. Eine Menge Finger erhoben sich, die zugehörigen Mienen überwiegend schuldbewusst.

Nördlingen

"Hosianna, gelobet sei der da kommt"

"Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt" - mit diesem gewaltigen Chorsatz des Kirchenchors Maihingen/Utzwingen, begleitet vom Bläserquartett des Kirchenchors (Thomas Hach, Johannes Leberle, Anton Steinheber und Josef Stimpfle) wurde das diesjährige Adventssingen in der festlich geschmückten Klosterkirche Maihingen eröffnet. Trotz zusätzlicher Bestuhlung reichten auch heuer die Sitzplätze nicht aus, sodass sich viele Besucher mit einem Stehplatz begnügen mussten. Pfarrer Jürgen Eichler öffnete mit verbindenden Texten den Blick vom Advent auf das nahe Weihnachtsfest, wobei die Gemeinde mit Texten und Liedern einbezogen wurde.

Nördlingen

Die Gemeinde blickt zufrieden zurück

Nach Ablauf eines wiederum sehr arbeitsreichen Jahres kann die Gemeinde Maihingen zufrieden auf das Erreichte zurückblicken. Die nach wie vor angespannte Finanzlage im Auge behaltend wurden die notwendigen Investitionen durchgeführt, zum Teil mussten allerdings auch weitere gewünschte Maßnahmen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Copy of Friseur_Uhl.tif
Alle Nachrichten

Dank für zehn Jahre Betriebstreue

Copy of neuzug(1).tif
Alle Nachrichten

Großer Bahnhof im Kindergarten

Nördlingen

Ehrung für treue Mitglieder

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier des FC Maihingen standen traditionell einige Ehrungen auf dem Programm. Geehrt wurden für ihre Spieleinsätze in den Seniorenmannschaften: Christoph Götz (100), Andreas Stimpfle (100), Anton Harris (200), Philipp Stimpfle (200), Markus Haas (400) und Erwin Haas (400), die jeweils eine Urkunde des Vereins erhielten. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurde Franz Leberle geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Ludwig Ostermeyer, Josef Spegel, Klaus Spegel, Albert Steinheber, Alfons Taglieber und Hans Wolf das Verbands-Ehrenzeichen in Gold des BFV. Gerhard Ostermeyer und Karl Klaus, die jeweils 30 Jahre in der Vorstandschaft des Vereins tätig waren, wurden mit der silbernen Verbands-Ehrenmedaille des BFV ausgezeichnet. Danach wurde noch eine Runde Bingo gespielt und ein Rätsel gelöst. Im Rahmen eines Films und Bildern ließen die Vereinsmitglieder die gesamte Saison Revue passieren und den Abend gemütlich ausklingen. (pm)

Lokalsport

Maihingen und Nördlingen top

Groß war der Jubel bei der Siegerehrung des Ministranten-Fußballturniers, das in der Rainer Dreifachsporthalle abgewickelt wurde. 26 Mannschaften, in denen auch etliche Mädchen recht forsch und überzeugend mitspielten, bewarben sich um Titel und Pokale. Die Gastgeber verhielten sich, wie auch alle anderen Beteiligten, überaus fair, mussten sich allerdings als beste Platzierung mit einem undankbaren 4. Platz in der Altersklasse III (15 bis 20 Jahre) zufrieden geben.

Die Gründer der JFG Nordries Marktoffingen. Die vier Bälle auf dem Kickertisch symbolisieren die vier Stammvereine FSV Marktoffingen, FC Maihingen, SpVgg Minderoffingen und FSV Utzwingen. Von links: Reinhold Seeberger, Roland Hummel, Michael Grassl, Monika Kunert, Leonhard Regele, Karl Stempfle, Rainer Friedrich, Ina Stark, Max Stoller, Klaus Kirchenbaur, Benno Stark, Klaus Altenburger, Otto Mayer und Franz Ostermeyer. Foto: Marc Lamberger
Lokalsport

Nordries zieht an einem Strang

Ein großes Jugendfußball-Projekt wird ab der Saison 2011/2012 ins Rennen geschickt, denn die Vereine FSV Marktoffingen, FC Maihingen, SpVgg Minderoffingen und FSV Utzwingen bilden dann die "JFG Nordries Marktoffingen". Am vergangenen Donnerstag wurde im Maihinger Sportheim der Verein nach monatelangen Recherchen und Prüfungen schließlich gegründet.

Nördlingen

Amtsblatt Nr. 37 - 18. Nov. 2010

Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Gemeinde Maihingen vom 08.11.2010

Nicht der große Wurf
Nördlingen

Nicht der große Wurf

Das Thema "Geschwindigkeitskontrollen" hat in der Vergangenheit in Maihingen für reichlich Diskussionen im Gemeinderat und auch in der Bevölkerung gesorgt. Jetzt ist es entschieden, ohne dass ein großer Wurf daraus wurde.

Nördlingen

Die Polizei soll die Kontrollen machen

Es bleibt dabei: Im Gebiet der Gemeinde Maihingen wird es auch in Zukunft keine kommunalen Geschwindigkeitskontrollen geben. Der Gemeinderat lehnte in seiner jüngsten Sitzung den Vorschlag endgültig ab, die Gesellschaft für Kommunale Verkehrssicherheit (GKVS) mit entsprechenden Messungen zu beauftragen. Jetzt soll die Polizei ein- bis zweimal pro Monat im Gemeindegebiet kontrollieren. Wie berichtet, wurde das Thema sowohl im Rat, als auch innerhalb der Bevölkerung in den vergangenen Monaten teilweise heftig diskutiert.