Tennis

04.10.2019

Der TCN ehrt seine Besten

Siegerehrung der TCN-Clubmeister (von links): Ulf Kunze, Jürgen Laur, Armin Dobel, Rainer Meyr, Ines Reiner, Andreas Weinig, Julia Weinig und Clubpräsident Helmut Radeck.
Bild: Manfred Schmitz

Bei der Saisonabschlussfeier werden die Clubmeister gekürt

Zum Abschluss der Sommersaison lud die Vorstandschaft des TC Rot-Weiß Nördlingen ins Clubhaus an der Marienhöhe ein. Der 1. Vorsitzende Helmut Radeck begrüßte die Tennisclub-Mitglieder und bedankte sich zuerst bei den Platzwarten Manfred Schmitz und Helmut Stiller für ihren unermüdlichen und zuverlässigen Einsatz, mit dem sie die Anlage auf der Marienhöhe zu einem Ort des Wohlfühlens gemacht hätten. Sein Dank ging auch an den Trainer Georgi Kranchev sowie das gesamte Trainerteam.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Am Nachmittag fand ein Schleifchenturnier statt, das von Vergnügungswartin Hanna Christian organisiert wurde und zu dem sich 24 Teilnehmer eingefunden hatten.

Die Ehrungen am Abend galten zunächst den diesjährigen Clubmeistern. Im Mixed setzten sich im Endspiel Julia und Andreas Weinig gegen Imke Graf und Bert Müller durch. Zu einer Neuauflage des Endspiels vom Vorjahr kam es bei den Herren 50. Hier siegten Ulf Kunze und Jürgen Laur gegen Helmut Meyr und Hermann Offinger. Jürgen Laur entschied auch das Herren 50-Einzel für sich und verwies Helmut Meyr auf Platz zwei. Auch Ines Reiner holte sich zwei Clubmeistertitel: zum einen im Damen-Doppel an der Seite von Daniela Wunderle, zum anderen im Damen-Einzel gegen Veronika Schweizer. Das Finale im Herren-Doppel sicherten sich Rainer Meyr/Armin Dobel vor Martin Wiedenmann/Riccardo Lehmann. Die Herren-Konkurrenz wurde dominiert von Andreas Weinig, der im Finale Marcelo Rojas mit 6:4/6:0 das Nachsehen gab.

Hanna Christian ehrte anschließend die beiden besten Teams in so- genannten Fortuna-Cup, der über die gesamte Sommersaison ausgespielt wird. Sieger wurde diesmal die Mannschaft Franziska Scheele, Liane Thorwart, Rolf Hippler, Siggi Smetz, Luka Scekic und Hanna Christian. Im nachmittäglichen Schleifchenturnier holten Anja Fürsattel und Andreas Weinig die meisten Punkte. (hra)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren