Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Medaillen für junge TSV-Kämpfer

29.11.2017

Medaillen für junge TSV-Kämpfer

Jason Baltzer (rechts) im Bodenkampf.
Bild: Marco Lechner

Wemdinger Judoka bei U10-Meisterschaft

Fünf Nachwuchsjudoka aus den Reihen des TSV Wemding nahmen an den schwäbischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U10 in Kaufbeuren teil. Für die von Jugendleiter Florian Schneller betreuten Wemdinger waren es die ersten Titelkämpfe, bisher hatten sie lediglich an Nachwuchturnieren teilgenommen.

Als leichtester TSV-Starter ging Jason Baltzer (-28 Kg) an den Start. In einer starken Gruppe konnte er sich den 3. Platz sichern. Joschua Dehm (-38 Kg) überzeugte mit starken Kämpfen. Er belegte am Ende den undankbaren 4. Platz. Im Limit (-41 Kg) trafen mit Jonas Niederlöhner (4.) und Jan Kaufmann (5.) zwei Vereinskameraden aufeinander. Das vereinsinterne Duell endete leistungsgerecht unentschieden. Die zweite Wemdinger Bronzemedaille sicherte sich abschließend Robin Höhnle (-52 Kg) in seiner starken Gewichtsklasse. Jugendleiter Florian Schneller zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Kämpfer: „Die Fünf haben großes Potenzial gezeigt.“ (mle)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren