Fußball

12.06.2018

Profi als Jugendtrainer

Robert Strauß bei der Übungseinheit mit den F-Junioren der SpVgg Deiningen.
Bild: Klaus Jais

Strauß besucht Deininger F-Junioren

Der höchstklassige Rieser Fußballprofi, der 31-jährige Robert Strauß vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim, hat noch bis zum Trainingsauftakt am 20. Juni Pause. Der Großsorheimer nutzte die fußballlose Zeit, um mit seinem Bruder Matthias und Tobias Kempter eine Trainingseinheit mit den F-Junioren der SpVgg Deiningen zu absolvieren. Die Kids waren mit Feuereifer bei der Sache und ließen sich nach dem Training Autogrammkarten und Mannschaftsposter geben. Strauß muss solche Termine seinem Arbeitgeber melden und genehmigen lassen. Die Brenzstädter gastieren im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung am Donnerstag, 5. Juli, beim FSV Reimlingen. (jais)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Chevalier_Patrick_Artamonov_Vadim_Schabert_Jonas.tif
Fußball in Württemberg

Die SG Riesbürg ist erneut gescheitert

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!