1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg

Kegeln

30.01.2014

Wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg

Kegelte neue Bestleistung, der frisch gekürte Kreismeister Nick Seitz.
Bild: pm

Munningen gewinnt drei von fünf Begegnungen

Am letzten Spieltag standen für Munnigens Kegler fünf Spiele an, davon konnten drei siegreich gestaltet werden. Losodica III holte im Derby gegen ESV II wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg.

Bittere Pille für die Erste

Beim Nachholspiel in Stephansposching musste die Erste eine bittere Pille schlucken, befindet sich aber immer noch auf Rang zwei. In diesem spannenden Match holte André Lanzer zunächst 89 Holz, von denen Benni Gruber lediglich acht wieder abgab. In der Mitte konnten dann Martin Kattner und Dominik Feldmeyer nicht ausreichend dagegenhalten. Sie verloren mit holzgleicher Leistung 114 Holz, Rückstand somit 33 Holz. Im Finale starteten dann Gerd Häusler und Markus Büchner mit 480 bzw. 492 Holz famos und holten sogar eine kleine Führung heraus, doch auf den zweiten 100 Wurf konnten sie nicht mehr daran anknüpfen. Huber – André Lanzer 852:931 und Hirtenreiter – Benni Gruber 896:888; Ramsauer – Martin Kattner 966:878 und Rohrmeier – Dominik Feldmeyer 904:878; Rohrmeier – Gerd Häusler 956:921 und Vogl – Markus Büchner 876:934.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Schwarz Blau Burggen – Losodica Munningen Damen I 2583:2462.- Das sehr junge U21 Damenteam verlor in Burggen mit über 100 Holz, befindet sich aber ebenso wie die Herren auf Platz zwei. Zunächst sah es noch gut aus, denn Steffi Gebke, zugleich Mannschaftsbeste und Youngster Karo Matuschek holten eine 29-Holz-Führung heraus. In der Mittelpaarung gingen dann Eva-Maria Leberle und vor allem Lena Götz unter. Der Rückstand betrug somit 72 Zähler. Auch Theresa Kienberger und Anja Gebhard hielten trotz guter Leistung mit ihren starken Gegnerinnen nicht ganz Schritt. Trakies – Steffi Gebke 418:438 und Kirchhofer – Karolin Matuschek 405:414; Neureuther – Eva-Maria Leberle 462:405 und Blodig – Lena Götz 417:373; Gebler – Theresa Kienberger 452:409 und Wieser – Anja Gebhard 429:423.

Bombenergebnis für Munningen II

TSV Rain II – Losodica Munningen II 2611:2733. - Weiter für Furore sorgt Munningen II mit ihrem Bombenergebnis auf den neu überholten Rainer Bahnen. Durch die Niederlage zweier Konkurrenten wurde die Tabellenspitze gefestigt. Manuel Meyr brachte seine Mannen mit Topleistung 52 Holz nach vorne. Tobias Gruber gab gegen einen sehr guten Kontrahenten 34 Zähler ab. Dann kam es schon zur Vorentscheidung, denn ein bärenstarker Siggi Küblböck und Hossi Wagner holten satte 121 Holz. Da am Schluss auch der sich in Superform befindende Andreas Leberle und Alex Pollithy voll überzeugten gewann man mit über 100 Holz. Schmelcher – Manuel Meyr 406:458 und Lichtenstern – Tobias Gruber 468:434; Kollmann – Siggi Küblböck 386:467 und Wider – Michael Wagner 404:447; Kunic – Andreas Leberle 467:469 und Feder – Alex Pollithy 477:448.

Losodica Munningen III – ESV Nördlingen II 2471:2412. - Losodica Munningen Jugend II – Losodica Munningen Jugend I 1170:1110. - Im Vereins-Derby siegte Tabellenführer Losodica II gegen den direkten Verfolger der Erstvertretung. Am Start verlor ein wieder in Schwung gekommener Lukas Schwab gegen den Mannschaftsbesten Simon Ohr 27 Holz. Der frisch gekürte B-Jugend-Kreismeister Nick Seitz kegelte dann wie aus einem Guss und erzielte mit gradiosen 430 Holz neue persönliche Bestleistung. Er drehte damit gegen die junge Hanna Bucher und einen starken Alex Rudel das Spiel. Im Schlussdurchgang musste Jakob Schwab in seinen ersten Profikampf zu überzeugen und brachte trotz Holzverlust gegen Michelle Häusler den Sieg über die Runden. Lukas Schwab – Simon Ohr 363:390 und Nick Seitz – Hanns Bucher/Alexander Rudel 430:118/190; Jako Schwab – Michelle Häusler 287:352. (ms)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20m%c3%b6tt7(1).tif
Fußball-Kreisliga Nord

Klarer Derbysieg vor mehr als 200 Zuschauern

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden